Hotelaurlaub auf Fuerteventura

- Ein Reisebericht -

Meinen Urlaub für 2011 habe ich mit meiner Freundin auf Fuerteventura in Corrallejo verbracht:

Fuerteventura

Ich hatte für uns ein Doppelzimmer mit Meeresblick im Duna Park Club gebucht. Insgesamt waren wir 9 Tage da. Wir hatten uns für die Unterkunft nur mit Frühstück entschieden.

Zum Hotel selber: das Zimmer wurde jeden Tag gereinigt; dazu zählten auch Auffrischung der Handtücher und Bad- Utensilien. Die Reinigungskräfte waren sehr freundlich und man konnte auch gut mit Ihnen scherzen, soweit unsere Spanisch- Kenntnisse reichten. Wir waren von den 9 Tagen einmal anwesend als gereinigt wurde, aber was wir gesehen haben war echt gut. Frisches Seifenwasser für den Boden und auch gründliches Fegen des Balkones.

Früh morgens gab es immer ein reichhaltiges Frühstücksbuffet im Hotel Club. Da wir nicht so die Leute sind, die unbedingt Frühstücken möchten, waren wir nur 2 mal dort. Die Auswahl war meines Erachtens viel zu groß, da kaum Leute gefrühstückt hatten, sondern gleich an den nahegelegenden weißen Traumstrand gingen.

Wir waren in Corrallejo, das ist im Norden von Fuerteventura. An diesem Ort soll es den besten Strand von der ganzen Insel geben, hieß es im Internet. Und ja, das stimmt total!

Lange weiße Sandstrände, und hohe Wellen- das war genau das, was wir gesucht hatten. Der Sand war so hell, dass man ohne Sonnenbrille gar nicht an den Strand gehen konnte, da das Sonnenlicht sehr hell reflektiert wurde.

Leider waren wir nur 3 mal an diesem Strand, da meine Freundin einen sehr üblen Sonnenbrand bekommen hatte.

Nach eingieber Recherche, wie man einen Sonnenbrand dieser Art am schnellsten wieder loswird, stießen wir bald auf das Geheimrezept der Spanier: Aloe Vera.

Diese schönen Pflanzen wuchsen überall auf der Insel. Ein paar Blätter abschneiden und die Flüssigkeit auf dem Sonnenbrand verreiben und einziehen lassen.

Leider mussten wir den Rest des Urlaubs tagsüber im Hotel beim Billiardspielen im Schatten verbringen, und Abends konnten wir erst unser Programm weiter machen.

Um unser Mittagessen und unser Abendessen in unser kleinen Kitchenette zu kochen, gingen wir täglich frisch einkaufen. Das einzige, was mich daran störte, waren die Preise die durch die Überführungskosten in die Höhe sprangen und das es kaum Fleisch gab.

In mehreren kleinen Supermärkten gab es sogar nach jedem kleinen Einkauf eine Rabattkarte für den nächsten Einkauf. So ließ sich wenigstens auch was sparen, das Geld konnten wir ja gut für "Kühlflüssigkeiten" ausgeben...

Nichtsdestotrotz war es ein Traumurlaub, einfach herrlich diese Insel. Wir haben uns entschieden im nächsten Sommer wieder dorthin zu fliegen und noch einmal einen Hotelurlaub auf Fuerteventura zu machen.

Fuerteventura ist ein Urlaubsparadies.

Anonym

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!