Kreta ist immer eine Reise wert

- Ein Reisebericht -

Ich hatte in den letzten Wochen einen harten Arbeitsalltag hinter mir und so entschloss ich mich spontan zu einer Pauschalreise nach Griechenland. Als Ferienziel wählte ich die Mittelmeerinsel Kreta aus. Ich hatte schon viel gehört über Kreta und alle Urlauber waren der einhelligen Meinung, Kreta ist immer eine Reise wert. So setzte ich mich im September in den Flieger und nach etwa 2,5 Stunden landete ich auf den internationalen Flughafen von Heraklion. Der Bustransfer vom Airport zum Hotel verlief ohne Probleme und bei einer Pauschalreise sind ja viele Leistungen mit im Vertrag. Mein Hotel liegt in unmittelbarer Nähe zur Altstadt und ist ein typisches Stadthotel, klein aber fein. Die ersten Tage des Urlaubs verbrachte ich am Strand, der sich etwa 100 m vom Hotel aus befindet. Das war der richtige Ort um sich von Beruf und Alltag zu erholen. Jetzt war es aber an der Zeit einige Touren zu unternehmen und ich wollte unbedingt ein Weingut kennenlernen.

Erlebnistour

Ich entschied mich für das Weingut Zacharioudakis in Plouti. Das war eine gute Entscheidung denn das gilt als ultimativer Ausflugstipp. Ich bin ein Weinliebhaber und so war ich gespannt über die Weinherstellung auf Kreta. Die Mittelmeerinsel Kreta ist bekannt für seine edlen Tropfen. Dieses Weingut ist das ganze Jahr über geöffnet und zwar vom Montag bis Sonnabend von 10.00 bis 17.00 Uhr. So ist also ausreichend Zeit vorhanden das Anwesen zu betrachten und ich schloss mich der Führung von Sue Zoi Schunk an. Sie ist eine deutsche Mitarbeiterin auf dem Weingut und lebt schon eine lange Zeit auf Kreta. Bevor es aber zum Rundgang kommt, genießen wir den herrlichen Panoramarundblick. Anschließend erhielten wir einige Daten über das Weingut.

Dieser Weinberg umfasst ein Gelände von 200.000 m² und hier werden seit dem Jahr 2000 Qualitätsweine produziert. Die Lage des Weinguts ist ausgesprochen günstig, denn es liegt auf dem Orthi Petra Hügel 500 Meter hoch. Wir bekamen nach dem Eintreffen einen Begrüßungstrunk und hier ich konnte ich mich von der guten Qualität überzeugen. Das Klima auf Kreta ist ausgesprochen gut für die Rebenreifung, viele Sonnenstunden und wenig Regen. Das Ergebnis sind Weine von einer hervorragenden Qualität. Somit ist das Weingut Zacharioudakis schon lange ein Begriff für Weinliebhaber über die Inselgrenzen hinaus. Am Ende des Rundgangs folgte eine Weinverkostung und hier probierte ich den Wein Vidianó. Das Einzigartige an diesem Spitzenwein ist, hier werden nur kretische Trauben verarbeitet. Nach der Besichtigung des Weingutes unternahmen wir noch einen Besuch zur antiken Stätte von Gortyn. Diese liegt in unmittelbarer Nähe und der Besuch rundete diesen Tagesausflug wunderbar ab.

Crete

Anonym

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!