Erste Reisen wieder möglich! Infos zu Reisezielen & aktuelle COVID-19-Hinweise

Kreuzfahrt mit AIDA diva

- Ein Reisebericht -

Mein Freund, meine Familie und ich entschieden uns für eine Kreuzfahrt mit der AIDA diva. Abfahrt war im Hafen von Port Said. Mein Freund uns ich hatten über AIDA einen Ausflug gebucht. Folgendes war im Preis enthalten: ein Ausflug zu den Pyramiden, ein Mittagessen, Kamelreiten und Jeep fahren. Schon morgens um sechs Uhr ging es los, da wir vier Stunden Fahrt zu den Pyramiden vor uns hatten. Alle Ausflugsbusse (es waren 24) fuhren bis Kairo zusammen. Jeder Bus hatte einen Polizisten mit an Bord und Zufahrtsstraßen wurden auch durch die Polizei abgesperrt und gesichert. Im Bus lag eine angespannte Stimmung. Um neun Uhr erreichten wir die Pyramiden. Es waren beeindruckende Bauwerke. Hier prallten zwei Welten aufeinander. Die gigantischen Bauwerke - riesige Schätze und die Armut der Ägypter, die man nicht übersehen konnte. Die Fahrt mit dem Bus ging weiter zum lang ersehnten Mittagessen. Alle hatten hunger. Von AIDA wurde ein gutes Restaurant ausgesucht, sodass es auch allen schmeckte. Danach fuhren wir mit Jeeps durch die Wüste und machten einen Kamelritt. Abends fuhren wir mit den Bussen zurück aufs Schiff. Alle waren froh wieder hier zu sein. Am Abend legten wir ab in Richtung Zypern.

Der Urlaub hat uns allen sehr gut gefallen. Es war eine völlig neue Erfahrung und wir werden sicher wieder einmal eine Kreuzfahrt machen.

Anonym