Mamma mia endlich Urlaub!

- Ein Reisebericht -

Mit unseren beiden Buben unter 3 Jahren im Gepäck suchten wir einen stressfreien Urlaub in der Nähe von München, all inclusive und familienfreundlich.

Im Hotel Bayern vital in Bad Reichenhall buchten wir 5 Tage Cluburlaub. Zuganreise mit Doppelkinderwagen.

Aufzug streikte und wir hatten beim Schleppen des Gepäcks Sauna all inclusive und durch unsere beiden

lautstarken Mitfahrer Simi und Felix Unterhaltung aller Art.

Hätte Felix mit seinen 2,5 Jahren nicht mehrmals den Feueralarm im 4 Sterne-Hotel ausgelöst und ein paar Business- Herren die Sonnenschirme über dem Kopf zugeklappt, wäre der Alpenblick vom Zimmerbalkon aus zu idyllisch gewesen um wahr zu sein.

Mit einem Gartenschlauch bewaffnet marschierte unser Sohn zur Krönung in die Cafeteria ein. Die Zuneigung aller Angestellten, Hoteldirektion und ruhesuchender Senioren war uns somit ab dem zweiten Urlaubstag sicher.

Wir beschlossen daraufhin früh zu frühstücken und spät zu essen wenn im Speisesaal wenig los war.

Mein Mann und leidenschaftlicher Südurlauber wollte zumindest eine kleine Erlebnisfahrt nach seinem Geschmack machen: eine Fahrt mit der Bad Reichenhaller Bergbahn zum Gipfelkreuz.

Trotz meiner Höhenangst und Hitze bezwangen wir zu viert den Gipfel und ich beschloss am nächsten Tag bin ich dran!

Wir besuchten die Rupertustherme mit Sauna, Strudelbecken und Bistro.

Genau wie die Schwimmbadbesuche im Hotel begeisterte unseren großen Sohn das Erlebnis: Wasser!

Und ich genoss das beruhigende Salzwasser und die herrlichen Saunagrotten. Anschließend bekamen wir alle beim Badefriseur einen neuen Haarschnitt. Und natürlich noch ein Eis! Das konnten wir prima in den paar Minuten Fußweg durch den Rupertuspark schlecken. Das Hotel liegt ja ganz ideal direkt am Park und bei der Therme und sogar fast am Wald. Von dort starten Wanderwege zu Almen und am Fluß entlang.

Ohne Auto stellten wir schnell fest, muss man genau überlegen was für Kinder als Ausflugsziel von Reichenhall aus mit dem Zug entspannt erreichbar ist.

Wir entschieden uns für den Königssee in Berchtesgaden. Ein 2,5-stündiger Wanderweg führt zum See wo auch Schiffe starten. Also ohne unseren Doppelkinderwagen für die Kleinen (6 Monate und 2 Jahre) wäre das kein Spaß gewesen aber so war es recht schön.

Familienurlaub heißt: Mama und Papa sind glücklich wenn die Kinder zufrieden sind und ausgeglichen.

Dann ist auch für die Eltern Erholung möglich.

Ein wichtiger Erholungspunkt war für uns alle der große Spielplatz vor dem Hotel. Von Strandkörben aus kann man seine Lieben dort hinter der Zeitung, ein Glas Schorle daneben, gut beobachten.

Kneippbecken, Saline im Kurpark und Kurhaus sind auch für die Kids interessant.

Und Mama kaufte sich zum Abschluß beim Stadtbummel zwei glänzende Steinketten und bekam kostenlos ein Energie-Diagramm aller Chakren und Energiefelder im Körper, das besagte "kerngesund und fit". Sehr erfreulich, nach einem erlebnisreichen und etwas aufregenden Urlaub.

Nur gut, daß der Gartenschlauch in der Cafeteria nicht losgegangen ist. Sonst wäre das All-Inclusive-Angebot

noch ziemlich teuer geworden...

Bad Reichenhall, Stadt

Anonym

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!