Mein wunderschöner Urlaub in Warnemünde

- Ein Reisebericht -

Einer meiner bisher schönsten Urlaube, war der Urlaub mit meinem Mann und meinen drei Kindern, in Warnemünde an der Ostsee. Diesen Urlaub hatten wir schon das ganze Jahr geplant und dementsprechend haben wir auch gespart, denn es sollte für uns alle ein unvergessenes Erlebnis werden. Schon einige Wochen vorher waren wir alle sehr aufgeregt, denn es war ja schliesslich unser erster gemeinsamer Urlaub als komplette Familie. Das war schon etwas ganz Besonderes, jedenfalls für uns. Endlich war dann der Tag der Abreise von zu Hause gekommen.

Schon die Fahrt von uns zur Ostsee war ein Highlight. Um vier Uhr in der Früh fuhren wir mit unserem Auto los. Die Kinder waren allerdings noch recht verschlafen, was sich aber mit dem Einstieg ins Auto schlagartig ändern sollte. Ich habe zuvor einen kleinen Picknickkorb mit einigen Snacks und mit gekühlten Getränken vorbereitet. Auch eine Thermoskanne Kaffee haben wir uns für die mehrstündige Autofahrt mitgenommen. Dann starteten wir hoffnungsvoll. Nach ungefähr der Hälfte der Strecke machten wir an einem Parkplatz Rast. Wir alle vertraten uns die Beine und nahmen ein tolles Frühstück im Freien ein. Dann konnten unsere Kinder noch ein Weilchen toben, bevor es wieder ins Auto zurückging, um die letzte halbe Strecke der Fahrt bis zu unserem Ziel zu bewältigen. Endlich kamen wir in Warnemünde an.

Mit unserem Navigationsgerät fanden wir sofort unsere Bungalowsiedlung. Hier standen Bungalows unterschiedlichster Formen, einer jedoch schöner als der andere. Nun hatten wir unsere Unterkunft gefunden. Es war ein Flachbau mit einer exklusiven Ausstattung. Wir hatten eine kleine Kochnische, zwei separate Schlafzimmer, ein Wohnzimmer und ein großes wunderschönes Badezimmer. Alles war sehr sauber und in einem einwandfreien Zustand. Wir luden unser Gepäck aus und gingen zuerst in ein nahegelegenes Restaurant, um Mittag zu essen. Die Speisekarte ließ keine Wünsche offen, denn von vegetarischen Speisen, über Fischgerichten bis hin zur deftigen Hausmannskost konnte man alles verzehren.

Nach unserem ausgewogenen Mittagstisch planten wir kurzer Hand einen erholsamen Strandspaziergang. Wir liefen die Strandpromenade entlang und genossen es unheimlich. Am späten Nachmittag waren wir wieder zurück in unserem Heim auf Zeit. Nun packte ich erstmal unsere Koffer aus und anschließend gingen wir alle zusammen auf den Golfplatz, welcher sich unweit unseres Ferienhauses befand. dann am Abend grillten wir und ließen den Tag mit einem gemütlichen Gläschen Sekt ausklingen. Die kommenden Tage versprachen Spiel, Spaß und Spannung. Wir unternahmen richtig viel und lernten die wunderschöne Stadt Warnemünde kennen. Wir besuchten den 31 Meter hohen Leuchtturm, den Teepott, das Heimatmuseum sowie den Alten Strom in Warnemünde. Der Leuchtturm war für uns alle am aufregensten. Natürlich machten wir zum Schluss auch noch eine unvergessliche Dampferhafenrundfahrt, welche keine Wünsche offen ließ. Dieser Urlaub war mehr als gelungen.

Warnemünde

Anonym

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!