C. Voß 0251 38 480 800 Heute von 09:00 - 20:00 Uhr

Neuharlingersiel - die gemütliche Auszeit für zwischendurch

- Ein Reisebericht -

Nach einigem Überlegen entschlossen wir uns im Juni 2011, noch einmal für ein paar Tage in Urlaub zu fahren. Allerdings wollten wir nicht zu lange und nicht zu weit weg fahren, und da kam uns die Nordsee sehr gelegen. Das Nordseeheilbad Neuharlingersiel ist nicht weit von unserem Wohnort entfernt, also fiel die Wahl auf diesen Ort. Im Internet wurden wir schnell fündig und organisierten unseren Urlaub selbst. Nach einem Telefonat mit der freundlichen Vermieterin buchten wir die einwöchige Reise und machten uns einige Wochen darauf auf den Weg.

Wir reisten mit dem Auto an und fuhren gute drei Stunden. Unsere Wohnung war zwar klein, aber gepflegt und reichte für uns als junge Leute vollkommen aus. Direkt um die Ecke unserer Wohnung befand sich ein Supermarkt, in welchem so gut wie alles zu bekommen war. Der Nachbarort Esens hat noch einige weitere bekannte Supermarktketten zu bieten und ist schnell zu erreichen. Wir verbrachten unseren Urlaub mit langen Spaziergängen am Deich oder am sauberen und weitläufigen Strand. Auch in Neuharlingersiel selbst konnte man herrlich bummeln und einfach mal die Seele baumeln lassen. Besonders der gemütliche Hafen sollte unbedingt besichtigt werden. Hier befindet sich auch eine kleine Musikmuschel, in der hin und wieder Aufführungen stattfinden. Rund um den Hafen sind Strandkörbe aufgebaut, die zum Verweilen einladen. Des Weiteren können Schiffsfahrten zu benachbarten Inseln gebucht werden. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt, den neben Souvenirgeschäften gibt es rund um den Hafenbereich Imbissstände mit frischem Fisch, gehobenerer Kost oder gewöhnlichem Fast Food Essen. Einige Kneipen und Lokale sind ebenfalls vor Ort zu finden.

Es bietet sich auch die Möglichkeit, den großen Campingplatz einmal anzuschauen oder Minigolf zu spielen. Eine Tretbootanlagestelle ist ebenfalls vorhanden. Wenn das Wetter einmal schlechter ist, so können Touristen dem 2011 frisch renovierten Meerwasserhallenbad einen Besuch abstatten. Wir empfanden es als sehr entspannend und schön. Das echte Meerwasser ist ein zusätzlicher Reiz, um dort einmal vorbeizuschauen. Neben Sauna- und Ruheräumen kann man sich dort auch mit Wattanwendungen oder Massagen verwöhnen lassen. Da in Neuharlingersiel die Gezeiten herrschen, ist nicht immer eine Bademöglichkeit im Wasser gegeben. Wenn mal wieder Ebbe war, unternahmen wir eine lustige Wattwanderung und erkundeten auf diese Weise die Bewohner des Meeres. Gegen Abend gingen wir das ein oder andere Mal zum Strand und beobachteten den faszinierenden Sonnenuntergang über dem Meer. Allein dieser Anblick war einfach atemberaubend. Neuharlingersiel ist klein, aber gemütlich und so werden wir definitiv einmal wieder vorbeischauen.

Anonym

Neuharlingersiel

Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

unverbindliche Anfrage