Paris

- Ein Reisebericht -

Ob Edith Piaf, Heinrich Heine oder Coco Chanel - sie alle haben in einer der schönsten Städte der Welt gewohnt und sie geliebt. Es gibt wohl kaum eine Stadt auf der Welt die mehr Begeisterung auslöst als diese Stadt, die Stadt der Liebe, des guten Essens aber auch der sozialen Differenzen. Paris ist eine Stadt der Extreme.

Ich hatte das Glück einen ganzen Monat lang diese Stadt kennenzulernen und habe dabei die schönsten Plätze gesehen und die Menschen kennengelernt. Wer Paris bereist darf sich nicht auf den Eiffelturm, den Louvre und den Arc de Triomphe konzentrieren.

Um Paris kennenzulernen muss man sich trauen verschiedene Sachen anzuschauen. Kurz nach dem Einchecken in die Ferienwohnung, die ich durch eine Agentur gebucht hatte war mein erstes Ziel, wie wohl für jeden, der Eiffel Turm Centre Georges Pompidou, welches sehr in der Näher meiner Ferienwohnung lag, mit seiner riesigen Bibliothek besuchen.

In Paris ist die Übernachtung in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung sehr empfehlenswert, da Hotels meist sehr teuer sind und Sternekategorien in Paris oftmals sehr unterschiedlich sein können. Bucht man die Ferienwohnung oder das Ferienhaus über eine Agentur ist es meist eine kostengünstigere und angenehme Unterkunft. Ferienwohnungen und -häuser in Paris kann man sowohl kurzfristig wie auch langfristig mieten.

Anonym

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!