Spechtkonzert und See-Idylle - Schwedenurlaub in der Ferienhütte

- Ein Reisebericht -

Haben Sie schon einmal ein Ferienhaus gebucht? Wir googelten uns drei Nächte und fast annähernd so viele Tage durch Ferienhausbilder. Weil es so aufwändig ist? Nein, weil Träumen so schön ist... Ein Riesenspass, sich durch all die Bilder zu klicken und vorzustellen, wie man dort lebt...oder eben, wenigstens die Ferien verbringt.

Es ist nämlich verrückt, was es da alles an Behausungen zu mieten gibt - von der einfachen Hütte oder der kleinen 2-Zimmerwohnung bis hin zur 10-Raum-Villa mit Swimming-Pool, Terrasse und Meerblick. So könnte man sich, das nötige Kleingeld vorausgesetzt, für eine Woche auch einmal den Traum von einem Domizil erfüllen, für das das Portemonnaie sonst doch nicht - ganz - ausreicht.

Aber Spass beiseite, wer die Wahl hat, hat natürlich auch - ein wenig - die Qual. Wir suchten ein Ferienhaus oder auch nur eine Hütte in Schweden und staunten, was da alles angeboten wurde. Ein wesentlicher Punkt war der Ort - er sollte sich nicht zu weit vom Flughafen in Stockholm befinden, da wir mit unserem knapp 2-jährigen Sohn reisten und eine zu lange Anfahrt vermeiden wollten. Das Haus selbst sollte auch möglichst kinderfreundlich sein - keine Treppen, die unser Kleiner hinunter purzeln konnte usw.

Ein weiteres Kriterium war, was an Aktivitäten in der Nähe des Hauses möglich sein würde. Und natürlich hatten wir immer das Klischeebild "Haus am See" vor dem inneren Auge, die ewige Sehnsucht wohl der meisten Nordlandfahrer.

Wir hatten Glück - tatsächlich fanden wir eine Hütte am See, Ruderboot inklusive, dabei den See aber wiederum nicht direkt vor der Tür, so dass wir nicht ständig um unser Kleinkind würden bangen müssen. Nicht weit von unserem roten Haus bei Motala sollte auch der Götakanal sein, eine der Attraktionen Schwedens. Diesen 190 km langen Wasserweg mit seinen 58 historischen Schleusen wollten wir natürlich unbedingt mit dem Schiff befahren.

Insgesamt klang das Häuschen wie der Traum eines gestressten Elternpaares. Aber würde es auch so sein?

Nach Flug und Autofahrt erreichten wir unser Ferienhaus ziemlich müde. Doch der Energiepegel stieg sofort an, als wir den Schlüssel tatsächlich wie beschrieben im Blumentopf (!) fanden. Aufgeregt schlossen wir die Tür auf und riefen uns sofort unsere Entdeckungen zu: "Es ist viel grösser als es im Internet aussah!" "Mensch, schau mal aus dem Fenster! Wir haben sogar einen Tisch und Bänke draussen!" "Hast du gewusst, dass wir auch eine Mikrowellengerät haben?" Von Minute zu Minute wurden wir euphorischer. Da klopfte es - der Besitzer der Hütte hatte uns anfahren sehen, und war gekommen, um uns in die Geheimnisse der Bedienung von WC und Küche einzuweihen. Wir erzählten ihm von dem Problem, das unser Sohn die kurvige Anreise im Auto nicht so gut überstanden hatte und ein Malheur geschehen war, und er bot sofort an, dass wir die übel riechende Wäsche in seiner Waschmaschine in den fein duftenden Urzustand zurück bringen können - sehr nett!

Die nächsten Tage in unserem Idyll übertrafen alle unsere Erwartungen: Wir nahmen alle Mahlzeiten draussen auf den Holzbänken ein, wo die Vögel uns ein Konzert gaben und "unser Hausspecht" uns mit seinen Klopfmelodien besondere Freude bereitete. Die Tochter des Hausbesitzers zeigte unserem Sohn die frisch aus dem See gefangenen Krabben und wir selbst ruderten einmal im Zickzack hinaus (an der Rudertechnik muss mein Mann noch feilen), wo wir das plötzlich ganz andere Panorama genossen. Auch die Schifffahrt auf dem Götakanal war herrlich. Ein anderer, sehr empfehlenswerter Ausflug war der an den Vätternsee. Unser Sohn freute sich über dessen kliometerlangen feinen Sandstrand, bestimmt einer der grössten Sandkästen der Welt. Wir hingegen staunten über das Gefühl von Mittelmeer, das bei dem riesigen Gewässer und im schönsten Sonnenschein aufkam.

Fazit: Sommerhütte in Schweden? Jederzeit wieder! Aber nur mit Specht...

A. Günther

Göta Kanal

Schweden

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!