Stadtreise nach London

- Ein Reisebericht -

Meine Pauschalreise nach London in die Hauptstadt Großbritanniens unternahm ich gemeinsam mit meinem Mann im Juni 2011. London ist eine der Hauptstädte Europas mit den meisten Sehenswürdigkeiten, aber auch die teuerste Stadt.

Nach der ewig dauernden Busanreise über den Kanal per Tunnel, kamen wir nach einer Anreisezeit von mehr als 15 Stunden endlich mit der Reisegruppe unseres Sportvereins im Kensington Court Hotel an und machten uns daran unsere Habseligkeiten auf den kleinen aber sehr sauberen und nett gestalteten Zimmern unterzubringen, ehe die Reisegruppe samt Führer zu einer ersten Busrundfahrt

aufbrach, um einen ersten Überblick über die Stadt zu verschaffen. Diese dauerte ganze 3 Stunden und wir waren anschließend durch die Menge an Informationen auf die Kürze der Zeit ziemlich geschafft. Etwas Essbares musste gefunden werden. Doch wie sich herausstellte, sollte dies auch für die nächsten Tage kein Problem darstellen. Pizzerias und Ristorante konnten wir beinahe überall finden, wobei ich persönlich das Spaghetti House sehr empfehlen kann. Auch Fast Food Ketten reihen sich gerade zu aneinander. Für Reiseteilnehmer, die gerne chinesisch essen gingen, war ein Besuch in China Town immer genau das Richtige. Ich werde euch nun einen Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten geben, die wir in den nächsten Tagen näher bestaunen konnten. Hier wäre zunächst das London Eye, das größte Riesenrad der Welt mit 135m Höhe, wobei die Fahrzeit für dieses Fahrgeschäft bei nahezu 30min liegt. Wichtige und bekannte Plätze von London sind der Trafalgar Square, der gerne für Open- Air Veranstaltungen genutzt wird und der Piccadilly Circus, welcher vor allem durch seine riesigen Leuchtreklamen bekannt wurde. Der Big Ben mit einer beinahe 14 Tonnen schweren Glocke und Houses of Parliament mit einer Ausstellung an Parlamentsdingen waren unsere nächsten Ziele. Besonders bekannt ist auch die Tower Bridge, die bekannteste Brücke Londons über die Themse, sowie der Tower of London, der früher ein Gefängnis war und heute ein Museum beinhaltet, welches wir jedoch nicht näher betrachten konnten. Dem berühmten Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds, welches die berühmtesten und bekanntesten Stars, Schauspieler, Sänger, Sportler und Politiker aus Wachs lebensecht darstellt, konnten wir ebenfalls einen kurzen Zwischenbesuch abstatten. Eines der bekanntesten Gebäude Londons ist wohl der Buckingham Palace, der Sitz der britischen Königsfamilie, der rund um die Uhr unter strengster Bewachung der Garde steht.

Abschließend kann ich sagen, dass dies eine meiner Lieblingsreisen war, da ich viele tolle Sehenswürdigkeiten in einer sehr netten Reisegruppe genießen durfte und würde jeden dazu ermutigen auch einmal in die Hauptstadt Großbritanniens zu reisen.

Anonym

British Airways London Eye

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!