Städteurlaub Hamburg

- Ein Reisebericht -

Vergangenen Jahres unternahm ich einen mehrtägigen Städteurlaub, mit meiner Frau, in der wunderschönen Stadt Hamburg, im Norden Deutschlands.

Auf unserer Fahrt mit dem Interregional Express planten wir zunächst unsere Besichtigungsvorhaben im schönen Hamburg. Da Hamburg unsere Traumstadt Deutschlands ist und wir später auf jeden Fall einmal dort hinziehen möchten, fiel uns unsere Entscheidung diese Stadt zu besichtigen sehr leicht.

Als wir mit dem ICE im Hauptbahnhof ankamen, mussten wir uns erst einmal zurechtfinden, da der Hamburger Hauptbahnhof sehr groß ist. Jedoch schafften wir es schnell und fuhren mit der U-Bahn in Richtung St. Pauli, einem kleinen Stadtteil Hamburgs. Unser Hotel lag zwei Straßen neben der berühmten Reeperbahn, auf der viele kleine Strip Lokale und Bars die Nacht zum Tag gestalten.

Wir waren von unserem Hotel angenehm überrascht, da die Zimmerausstattung viel moderner war als im Katalog angegeben.

Nach einer kleinen Pause machten wir uns schon wieder los und gingen zu Fuß in Richtung Landungsbrücken, wo der riesen große Container Hafen Hamburgs zum Vorschein kommt. Als nächstes besichtigten wir ein U-Boot Museum. Wir waren jedoch nicht sehr begeistert, da es viel mehr nur ein altes U-Boot war, dass zur Besichtigung vorbereitet war.

Nichtsdestotrotz war es interessant, da man erfahren konnte, wie die Besatzung früher an Bord eines U-Bootes gelebt hat.

Am späten Nachmittag gingen wir weiter zur Speicherstadt. Wir wollten die Kaffeerösterei besuchen. Dort kann man zahlreiche Kaffeesorten aus der ganzen Welt probieren und nebenbei zusehen, wie der Kaffee gemalen und zubereitet wird. Ich habe selten so einen guten Kaffee getrunken wie dort. Jeder der eine Reise nach Hamburg unternimmt, sollte in der Kaffeerösterei einen Kaffee trinken gehen. Das Ambiente ist wunderschön.

Am nächsten Tag gingen wir im Zentrum der Stadt und an der Alster spazieren und nebenbei in jeden einzelnen Laden shoppen. Für Shoppingliebhaber ist Hamburg ein Paradies.

Am Abend besuchten wir als erstes einen Italiener und aßen Antipasti und typische italienische Spezialitäten, bevor wir ins Neue Flora Theater gingen und uns das Musical Tarzan anschauten. Besonders hervorzuheben für das Musical Tarzan ist, dass die Schauspieler, in Form von Urwaldmenschen, von der Decke mit Lianen über die Bühne schwingen und gleichzeitig dabei singen. Ein atemberaubendes Erlebnis für Jung und Alt. Ein Musicalbesuch gehört auf jeden Fall dazu, falls man Hamburg besucht.

So endete unser Städteurlaub mit einem schönen Abschluss, der uns die Reise in den hohen Norden so schnell nicht vergessen lassen wird. Ich werde definitiv dieses Jahr noch einmal in die Stadt Hamburg reisen, da sie mir sehr ans Herz gewachsen ist.

Anonymous

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!