Todtnauberg - Ski fahren leicht gemacht

- Ein Reisebericht -

Todtnauberg ist eine kleine Gegend im Schwarzwald, die Jahr für Jahr viele Touristen anlockt. Aus diesem Grunde muss ich hier immer bereits früh buchen, denn ich möchte eines der begehrten Zimmer bekommen. Auf der Höhe von 1000 Metern habe ich zwar nicht jedes Jahr Schneegarantie, sodass immer etwas Risiko dabei ist. Dem steht für mich jedoch nichts entgegen, denn Todtnauberg hat viel mehr zu bieten als nur die Möglichkeit, Ski zu fahren. Besonders hervorzuheben ist meiner Meinung nach die Natur, die sich auch zum Wandern eignet. Dazu gibt es viele verschiedene Führungen, die ich Jahr für Jahr genutzt habe, um die Region besser kennen zu lernen.

Als ich mich entschlossen habe Ski zu fahren, habe ich mir zunächst die vielen verschiedenen Pisten angeschaut, denn das Dorf Todtnauberg hat mehr als eine Piste. Es gibt die Skischule, die eine Piste zur Verfügung stellt, die eher für Anfänger geeignet ist. Hier habe ich auch meinen ersten Kurs belegt. Der Berg ist recht groß, sodass es viele verschiedene Wege gibt, die es zu erkunden gilt. Weiterhin gibt es ein Hotel, dort verbrachte ich einen zweiten Urlaub, welches eine eigene Piste direkt neben dem Haus hat. Das ist natürlich die perfekte Einladung einen Tag im Schnee zu verbringen. Im Keller des Hotels habe ich dann immer meine Skischuhe und Skier gelagert und konnte so auf direktem Weg auf die Piste. Das Hotel stimmt die Essenszeiten mit den Öffnungszeiten des Lifts ab, das war für mich immer ganz praktisch. Wenn ich vom Ski fahren kam stand das Essen schon auf dem Tisch. Die beste Piste ist aber im Wald. Sie ist extrem groß und um alle Wege zu fahren muss man sich doch einen ganzen Tag Zeit nehmen. An der Größe kann man leicht erkennen, dass man hier eine ganze Woche mit dem ski fahren verbringen kann, ohne, dass man den Eindruck gewinnen wird, dass es langweilig ist oder, dass man etwas wieder einmal sieht. Eindrücke und Erlebnisse wird man hier viele haben und so schnell auch nicht vergessen.

Besonders gut hat mir in diesem Winterurlaub auch die Ruhe gefallen. Es ist ein kleines Dorf und weit und breit ist keine Industrie zu sehen. Man wird nicht von Baulärm geweckt und hört maximal die Vögelchen, die singen. Besonders gut haben mir aber auch die Konzerte in der Touristenhalle gefallen, an denen man als Gast ganz kostenlos teilnehmen kann, man braucht nur die Gästekarte zum Eintritt.

Totnansberg

Todten Berg

Todtnauberg

Anonym

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!