Urlaub am Bodensee

- Ein Reisebericht -

Mein letzter Urlaub fand in Meersburgunternommen haben. Dabei sind wir an verschiedenen Orten vorbei gefahren und haben die ersten Eindrücke über die Bodenseegegend gesammelt. Am Abend sind wir nach Ludwigshafen gefahren und haben am Bodensee schön gegessen. Unser erster Tag am Bodensee ging zu Ende und wir fuhren in unsere Ferienwohnung zurück.

Am nächsten Morgen sind wir früh los gefahren zum Affenberg nach Salem. Beim Affenberg geht man durch einen großen eingezäunten Wald, indem rund 200 Affen leben. Am Anfang erzählt ein Pfleger noch einige Sicherheitsmaßnahmen und dann ging es los. Neben dem Eingang stand ein großer Korb mit Popcorn, den wir für die Affen mitnehmen konnten. Der erste Affe lief mir übern Weg und ich gab ihm etwas von meinem Popcorn. Er guckte mich total lieb an und ich war hin und weg. Es waren überall Affen die sehr lieb waren und auch viele Kinder waren in dem Affenfreilaufgehege. Es war ein unbeschreiblich schönes Erlebnis in Deutschland freilaufende Affen zu füttern.

Danach sind wir nach Radolfzell gefahren und haben uns ein kleines Motorboot ausgeliehen. Bei dem schönen Wetter war es sehr schön mit einem Boot selbst über den Bodensee zu fahren. Die kleinen Motorboote kann sich jeder Urlauber ausleihen und benötigt keinen Führerschein dafür.

Am nächsten Tag hat das Wetter nicht mitgespielt. Wir gingen in das SeaLife in Konstanz. Dort konnten wir viele verschiedene Fische sehen und auch Pinguine. Zu jedem Tier stand eine Beschreibung neben dem Aquarium und Pfleger unterhielten an großen Fischbecken die Besucher. Nach unserem Besuch im SeaLife ging es in das Lago. Das Lago ist ein großes Einkaufszentrum, das kurz vor der Grenze zur Schweiz steht. Direkt neben dem Lago ist die Innenstadt von Konstanz, in der wir ebenfalls einige Andenken einkauften.

Da der Weg in die Schweiz ein Katzensprung von Konstanz ist und die Schweizer Schokolade sehr lecker schmeckt, sind wir in eine Schokoladenfabrik gefahren. Dieser Besuch hat sich echt gelohnt.

An einem unser letzter Tage sind wir auf die Insel Mainau gefahren. Die Insel Mainau ist eine Blumeninsel, die täglich von vielen Besuchern betreten wird. Auf dieser Insel fahren keine Autos und es sind neben wunderschönen Blumen ein Streichelzoo vorhanden und ein Schmetterlingshaus.

Der Urlaub in der FeWo am Bodenseewar sehr schön und wir werden auf jeden Fall einen erneuten Urlaub am Bodensee verbringen.

anonym

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!