Urlaub auf Rügen

- Ein Reisebericht -

Meine Partnerin und ich verbrachten dieses Frühjahr (2011) einen selbstorganisierten Urlaub auf der Insel Rügen in Deutschland Sassnitz mit der bekannten Kreideküste. Auch hier war alles top Ausgeschildert und es gab keinerlei Parkplatzprobleme, was für uns schon immer eine große Rolle spielt, da es wirklich stressig ist bei Ausflügen sich um Parkplätze zu kümmern. Vom Parkplatz aus ging es zwei bis drei Kilometer durch einen Wald bis zu den Kreidefelsen. Hier mussten wir natürlich Eintritt bezahlen um auf die Aussichtsplattform „Königsstuhl “ zu gelangen. Wollte man keinen Eintritt bezahlen, konnte man auch so die Kreidefelsen bewundern. Man sollte sich aber festes Schuhwerk anziehen, da auch ein kleiner Auf- und Abstieg zu bewältigen ist. Das zweite Ausflugziel unseres selbstorganisierten Urlaubes war das Jagdschloss Granitz, welches auch einen herrlichen Panoramablick bietet. Dennoch sollten man sich die Kreidefelsen für das Ende des Urlaubs aufsparen, denn hier bekommt man den schönsten Ausblick von der Insel Rügen.

Anonym

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!