Urlaub auf Usedom

- Ein Reisebericht -

Zempin Auch entschieden wir uns für den Urlaub an der Ostssee, da wir unseren Hund mit nehmen konnten und ihn nicht in eine Tierpension geben mussten oder ihn von Freunden verpflegen lassen mussten. Da das Wetter zu der Zeit schön war, entschieden wir uns zu zelten. Angereist sind wir mit dem privaten PKW.

Die Anreise

- Als wir gegen Mittag am Campingplatz eintrafen, war unser Platz schon frei, so dass wir sofort unser Zelt aufschlagen konnten. Mit dem Ostseeplatz sind wir im Verhältnis zu anderen Urlaubsdomizilen in Deutschland sehr preiswert weg gekommen. Also auch hier unsere Empfehlung für Familien mit kleineren Geldbeutel. Nach der Anreise erkundeten wir erst einmal den Campingplatz. Der Platz ist sehr familiär gehalten und auch nicht weitläufig. Für unser Sohn war auch gleich ein passender Spielplatz vorhanden. Deswegen auch hier, Ideal für Kinder!

Die Umgebung

- Auch Deutschland bietet schöne Gebiete, wie oben schon erwähnt. So war es auch an der Ostsee. Der Strand und die Wasserqualität war völlig ausreichend. Leider war das Wasser noch ein bisschen kalt aber ist man ein mal drin, so merkt man die Kälte gar nicht mehr! Unser Kind hatte sehr viel Spaß am Strand. Die Insel Usedom eignet sich für schöne Spaziergänge. So konnten wir Abends nach dem Essen auch noch mal ein Stückchen gehen. Der Vorteil ist, man fährt nur eine halbe Stunde nach Polen. Dort kann man wirklich einige Schnäppchen machen. Leider lässt es mit dem Jahren immer mehr mit handeln nach und die Preise gleichen sich langsam den deutschen an. Wir empfehlen auch unbedingt einen Ausflug nach Heringsdorf auf die Seebrücke. Wer gern einmal preisgünstig mit dem Schiff fahren möchte, kann dies ebenfalls in Heringsdorf oder Bansin tun! Dort gibt es sogenannte Adler Clipper Reisen, wo man sehr günstig ein Paar Stunden auf einen relativ großen Schiff fahren kann. Auf der Fahrt gibt es einen Dutyfree shop, zum günstigen einkaufen. Aber auch hier Achtung, am Ende wartet wieder der Zoll! Also unbedingt an die Zollbestimmungen halten.

Essen

- Das essen kauften wir uns immer im nahe gelegenen Supermarkt! Da wir ja eh mit dem Zelt angereist waren, kochten wir auch mit einem kleinen Campingkocher selbst! Ein absoluter Erlebnis Familienurlaub, den man jeden empfehlen kann!

Fam. S. Walther

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!