Urlaub im Costa Calma Palace auf Fuerteventura

- Ein Reisebericht -

Costa Calma

Die 14-stündige Wartezeit am Düsseldorfer Flughafen, dank eines Defekts der Maschine, hatte uns zu schaffen gemacht. Es war mitten in der Nacht, als wir auf Fuerteventura landeten. Eine weitere einstündige Busfahrt brachte uns an den Ort Costa Calma.

Das eigentliche Hotel, was wir gebucht hatten, war ausgebucht. Man sagte uns aber, dass wir bereits für ein anderes Hotel eingeplant werden, wortwörtlich berichtete man uns, dass wir einen guten Tausch gemacht hätten.

Und auch wenn die Übermüdung groß war, so erkannten wir schnell, dass der Hotelier recht gehabt hatte. Wir hatten einen sehr guten Tausch gemacht.

Das Costa Calma Palace ist als bestes Hotel der Gegend bekannt und zeigte sich auch in der Nacht schon von seiner luxuriösesten Seite. Eine riesige Hotelanlage mit 417 Doppelzimmern und Suiten, lange, hell beleuchtete Flure, edle Bars und Boutiquen auf mehreren Etagen, ein großräumiger Speisesaal, ein Spa und Wellness Bereich, gläserne Fahrstühle und zwei Swimmingpools - und das alles direkt am Meer gelegen.

In der ersten Nacht waren wir nicht mehr dazu im Stande, uns die ganze Pracht genauer anzusehen, dafür ließen wir uns bis zum nächsten Morgen Zeit, der mit einem ausreichenden Frühstück begann.

Mehrere Köche, die Pfannkuchen oder Rührei frisch zubereiteten, Obst, mehrere Brotsorten und Sekt zum Frühstück waren eine willkommene Abwechslung zum Alltag. Wir ergatterten einen Platz draußen auf der Terrasse und konnten es kaum noch abwarten, uns alles genauer anzusehen.

Das Feeling war einfach perfekt. Ein beinahe kilometerlanger Rundgang um das Hotel machte uns bewusst, dass wir am richtigen Ort waren. Alles war sauber, liebevoll dekoriert und sogar die Putzfrauen erkundigten sich, ob wir mit der Säuberung des Zimmers zufrieden waren. Allein die zu Schwänen geformten, täglich frisch bereitgelegten Handtücher, ließ uns diese Frage bejahen.

Den gesamten Urlaub lang wurden wir stets freundlich bedient. Die Kellner erledigten die Bestellungen der Getränke nicht nur schnell, sondern erkundigten sich stets nach unserem Befinden. Auch die anderen Gäste waren freundlich, was durch die harmonische Atmosphäre auch gar nicht anders hätte sein dürfen.

An der Rezeption wurde uns stets geholfen, man kümmerte sich hier wirklich perfekt um alle Angelegenheiten.

Die meisten Tage verbrachten wir im Bereich der Swimmingpools. Auch wenn das Wasser etwas kalt war, hatten wir immer genug Platz zum Schwimmen. Die stilvolle, klassische Musik zum Abendessen und abendliche Strandspaziergänge, als auch einige Ausflüge zu den ein paar hundert Meter weiter entfernten Einkaufspassagen ließen die Tage stets gut ausklingen.

Alles in allem war es der perfekte Cluburlaub und nur empfehlenswert.

Anonym

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!