Aktuelle Reiseinformationen & Hinweise

Urlaub in Kärnten

- Ein Reisebericht -

Meine Frau und ich fahren hin und wieder nach Kärnten, um genau zu sein, nach St. Veit an der Glan, welches ein paar Kilometer von Klagenfurt entfernt ist. Da ein Teil der Verwandtschaft in Feldkirchen wohnt bzw. in Planitz haben wir immer eine Möglichkeit auf eine kostenlose Unterkunft (Ferienhaus), welche dankend angenommen wird. Der Urlaub im Ferienhaus hat natürlich den Vorteil, dass man eine günstige Urlaubsalternative gefunden hat, da weder Miete noch andere Unkosten anfallen. Vom Mittelburgenland nach Kärnten sind es ungefähr 3 Stunden Fahrzeit, wobei es zwei Varianten gibt, welche gefahren werden können. Entweder die Südautobahn oder die Schnellstraße. Wir bevorzugen die Südautobahn, da es unserer Meinung nach schneller und kilometerschonender ist.

Kärnten, vor allem das Gebiet rund um Klagenfurt

Klagenfurt

ist ein idealer Erholungsort für Geist und Seele. Hat man durch die beinahe ausgestorbenen Ortschaften rund um die Landeshauptstadt noch die Möglichkeit die Natur und die Luft zu genießen und bei Wanderungen die Nerven zu schonen, ist es möglich in Klagenfurt selbst dann wieder eine Spur Großstadt zu schnüffeln. Wobei natürlich im Vergleich zu Wien oder Salzburg kein Vergleich besteht, ist Klagenfurt eine kleine Stadt und somit eine der kleinsten Landeshauptstädte österreichweit. Für Naturkundige bietet sich auch die Möglichkeit in den dort heimischen Wäldern Pilze zu suchen und zu sammeln, wobei man sich vorher beim zuständigen Gemeindeamt erkundigen sollte, wie viel und welche Pilze gesammelt werden dürfen. Saisonbedingt gibt es auf diverse Pilze ein Pflückverbot!

Die Sehenswürdigkeiten in Klagenfurt sind vor allem der "Neue Platz" mit dem "Lindwurmbrunnen", welcher das Wahrzeugen der Klagenfurter bzw. von ganz Kärnten ist. Zudem befindet sich auch das Wörthersee-Mandl in Klagenfurt, welche die legendäre und sagenumwobene Figur aus dem Wörthersee ist. Die Fußgänger-Zone ist auch sehenswert und bietet auch diverse Cafehäuser, wo gut und gerne ein Kaffee zur Erholung getrunken werden kann, sofern man das nötige Kleingeld dabei hat. Auch bietet Klagenfurt mit modernen Shopping-Zentren die Möglichkeit Einkaufen zu gehen. Das Angebot besicht von Markenartikeln bis zu No-Name-Produkten; die Preiskategorie kennt in diesem Fall natürlich nach oben keine Grenzen. Auch bei den Souvenir-Shops sollte man achtsam sein, lohnt sich ein Preisvergleich zwischen den verschiedenen Andenken und Souvenirs auf jeden Fall. Lokale bzw. Gasthäuser sind in Klagenfurt direkt nicht zu empfehlen, da sie oftmals überteuert sind. Außerhalb der Innenstadt gibt es jedoch günstige Alternativen und auch (am Stadtanfang) eine sehr gute und günstige Pizzeria.

Allen in allem ist Kärnten und vor allem Klagenfurt immer eine Reise wert. Und wenn jemand länger in Kärnten bleibt, ist es auch empfehlenswert einen Tagesausflug nach Italien zu planen. Nach Italien benötigt man ungefähr zwei Stunden.

Anonym

Unsere Servicezeiten:
Montag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!