Urlaub in der Ferienwohnung in Premantura

- Ein Reisebericht -

Wir vier Frauen sind schon seit Jahren befreundet, gingen früher sogar in dieselbe Schule. Doch seit jede von uns in eine andere Richtung zum Studieren davonzog, fehlt die Zeit uns regelmäßig zu treffen. Kurzerhand haben wir also beschlossen, wenigstens ein paar Tage im Jahr gemeinsam zu verbringen und buchten einen Urlaub in einer Ferienwohnung in Kroatien. Das Ziel war uns von Anfang egal, Hauptsache wir konnten mal so richtig Spaß haben und vom Alltag abschalten. So führte uns die Reise nach Premantura, die südlichste Stadt der Halbinsel Istrien.

Premantura

Mehrere Stunden Fahrt, duzende Klopausen und einer Irrfahrt in Slowenien später erreichten wir endlich unser Ziel. Schon beim Öffnen der Türen schlug uns die warme, salzige Luft entgegen und ließ uns die Sorgen des Alltags vergessen. Im Eiltempo packten wir unsere Schwimmsachen und machten uns auf in Richtung Strand. Laut Internet sollte etwa 300 m von unserer Ferienwohnung entfernt die erste Bademöglichkeit bestehen.

Wir Frauen eben so sind, vertieften wir unser Gespräch so sehr, dass wir vergasen auf unsere Umgebung zu achten und landeten prompt auf einem Nacktbadestrand. Fans des gleichnamigen Buches und allgemein freizügige Urlauber hätten dort sicher ihren Spaß gehabt, für uns erweckte das Ambiente - nicht nur ein Boot lagerte wenige Meter vor dem Strand - das Bedürfnis uns zu entblättern. Nach einem halbstündigen Spaziergang am Strand entlang, fanden wir letztendlich eine vertrauenerweckende Badestelle und verschliefen, nach einer 5 minütigen Abkühlung im Meer, den Rest des Tages.

Der Vorteil an einem Urlaub in der Ferienwohnung ist, dass man sich auch selbst etwas zu essen kochen kann und nicht unbedingt essen gehen muss. Mangels Motivation unsere tiefenentspannten Körper gesellschaftsfähig zu machen, kosteten wir diesen Vorteil gleich am ersten Abend aus. Blöd nur, wenn man aus Kostengründen auf die Klimaanlage verzichtet hatte und offene Fenster eine Notwendigkeit darstellen. Die darauf folgende Nacht war von wenig Schlaf und einer unermüdlichen Jagd nach Gelsen und anderen Insekten gekennzeichnet.

Premantura liegt am Rande des Nationalparks Kap Kamenjak. Mit dem Auto konnte man dort gut viele unterschiedliche Buchten erreichen. Die staubigen, holprigen Feldwege im Nationalpark allein waren schon ein Erlebnis für sich und wir fühlen uns wie auf einer Safari. Ganz an der Spitze des Kaps befindet sich eine Bar, die aus mehreren Hohlräumen im meterhohen Gestrüpp besteht und mit seinen vielen Details den Forscherinstinkt in uns weckte.

Im Laufe unseres Aufenthaltes verbrachten wir unsere Zeit in den vielen kleinen Buchten und genossen die Zeit und den Platz, den in den Urlaubsregionen nur die wenigsten Strände bieten. Das Wasser war sauber und klar, zum Schnorcheln und bewundern der Unterwasserwelt ideal.

Köstliches Eis und gemütliche Abendstunden in den Restaurants in Premantura rundeten unseren Urlaub in der Ferienwohnung ab. Und so endete der Urlaub, wie jeder gute und entspannte, mit dem Bedauern die süßen Stunden hinter sich zu lassen und den langen und gleichsam langweiligen Weg nach Hause antreten zu müssen.

Anonym

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!