Urlaub mit Hund in Postmünster

- Ein Reisebericht -

Seehotel Moldan Postmünster Bayern

http://www.dogotel.de/

Unseren „Vorurlaub“ verbringen wir jährlich mit unserer Golden Retriever Hündin. Normalerweise entspannen wir in Italien am Meer aber heuer entdeckten wir in einer Zeitschrift eine Werbeeinschaltung, wo ein Hundehotel in Deutschland angepriesen wurde. Diese Annonce beeindruckte uns sehr und wir buchten am nächsten Tag einen 8-Tage-Urlaub mit Hund.

Am 25 Juni 2011 war es endlich so weit und wir fuhren in die niederbayerische Hügellandschaft, in die Kleinstadt Postmünster. Postmünster liegt in der Region Landshut im Tal der Rott, am Rottauensee, auf einer Höhe von 390m und einer Fläche von 43,49km². Hier leben rund 2.296 Einwohner. Nach einer 3-stündigen Autofahrt ab Wien, kamen wir in der Kleinstadt an und hielten nach Schildern zum Hotel Ausschau. Diese fanden wir sofort und nach weiteren 7km stiegen wir vor dem hübschen Hoteleingang aus. Das Hotel liegt abseits von Postmünster und ist über die Bundesstraße B388 erreichbar. Von der freundlichen Dame an der Rezeption wurden wir sogleich in empfang genommen und unsere Hündin bekam zur Begrüßung ein Leckerchen. Der Zimmerschlüssel, eine Begrüßungsmappe und ein Lageplan wurden uns übergeben und wir durften das Zimmer beziehen. Unser Etagenkomfortzimmer war sehr geräumig und sauber. Jetzt konnte unser Urlaub beginnen.

Das Seehotel sagt von sich, dass Hunde hier nicht nur erlaubt, sondern erwünscht sind, und das stimmt zu 100%. Die Gastfreundschaft gegenüber Hunden wird hier besonders groß geschrieben. Auf Eingezäunten 1.000qm dürfen sich die Tiere, ohne Leine, frei bewegen. Der Ehemalige 4-Kant-Hof wurde vor gut einem Jahr renoviert und hundegerecht umgebaut. Das Hotel besteht aus 65 unterschiedlichen Zimmern, einer großen hauseigenen Schönheitsfarm, inklusive Solarium und Infrarotkabine und einer modernen Sauna-Hütte am Außengelände. Für die Hunde gab es ein tolles Pool, eine eingezäunte Spielwiese, einen Agilityplatz, eine „Gassigeh“-Wiese und eine Hundedusche. Als ganz besonders Service des Hotels, empfanden wir, die eigenen Hundehandtücher die bei jedem Eingang zur freien Entnahme, lagen. Aber auch die gratis Näpfe und Liegedecken die man sich an der Rezeption kostenlos ausborgen durfte, begeisterten uns.

Wir hatten 3 Tage wunderschönes Wetter. Bei 37 Grad im Schatten vertrieben wir uns die Zeit am und im Hundepool oder ließen unsere Seele am nahegelegenen Stausee baumeln. Unsere restlichen 5 Urlaubstage waren leider verregnet. Aber auch bei Schlechtwetter wurde uns nicht langweilig. Wir erkundeten zu Fuß die Gegend, wanderten um den See, besichtigten die Pfarrkirche St. Benedikt und das Schloss Thurnstein. Einen Tag besuchten wir die Westernstadt Pullmancity in Eging a. See und einen Nachmittag verbrachten wir in der 13km entfernten Landtherme, Bad Birnbach.

Auch kulinarisch lässt das Hotel keine Wünsche offen. Die Halbpension wird am Morgen in Buffetform eingenommen und am Abend serviert das überaus freundlichen Personal ein reichhaltiges 4-Gänge-Menü. Bodenständige Gerichte wechseln sich mit internationalen Spezialitäten, Themenbuffets und tollen Grillabenden ab. Im Konsens müssen wir sagen, dass wir noch in keinem Hotel so lecker gegessen haben und so freundlich bedient wurden. Die Hunde dürfen in den Speisesaal mit, müssen aber anleint unter dem Tisch liegen. Bei Schönwetter durften wir wahlweise im Speisesaal oder im schattigen Hof speisen.

Um die Kalorien wieder los zu werden, kann jeder Gast kostenlos am täglich angebotenen Fitnessprogramm teilnehmen.

Hundefans die mit ihrem Vierbeiner einen entspannten Urlaub unter Gleichgesinnten verbringen möchte, kann ich dieses Hotel nur empfehlen. Entspannung pur für Mensch und Tier.

Martina Ehrlich

Postmünster

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!