Wandern im Schwarzwald

- Ein Reisebericht -

Urlaub zu Hause – Wandern im Schwarzwald das besondere Naturerlebnis.

Wir leben dort wo andere Urlaub machen. Was liegt also näher, als es den vielen Urlaubern, die jährlich den schönen Schwarzwald besuchen, gleich zu tun und einfach mal unsere Heimat intensiver zu entdecken. Das ganze Geheimnis dabei ist, die täglich anfallende Arbeit, im, am und um das Haus, Arbeit sein zu lassen und sich eine konsequente Tagesplanung zu erstellen.

Auf der Homepage des Schwarzwaldvereins lassen sich Wandertouren vorab wunderbar planen und jeder kann für sich selbst entscheiden wie viel Kilometer am Tag bewältigt werden sollen. Derart gut vorbereitet schnappten wir unsere 2 Hunde und fuhren nach Schönwald. Am Friedhof, dem Ausgangspunkt für etliche Wanderungen, stellten wir das Auto ab und los ging's zum Blindensee.

Auf gut begehbaren und ausgeschilderten Wegen führt die Route durch den Wald und auf einem Höhenzug entlang, von wo aus sich den Wanderern immer wieder ein herrlicher Blick über den gesamten Südschwarzwald, bis hinab in die Rheinebene auftut. Nach 2 Stunden erreichten wir unser Ziel, den Blindensee. Dieser Hochmoorsee ist über Stege zu erreichen und der Sage nach soll hier einmal ein Bauer mit seinem Ochsengespann versunken sein. Auf Schautafeln wird dem interessierten Besucher das Naturschutzgebiet näher gebracht und wer von der Wanderung Hunger und Durst bekommen hat, hat die Gelegenheit unweit des Sees die heimischen Gerichte zu probieren. Fremden sei gesagt, ohne ein Speckvesper oder einen Wurstsalat gegessen zu haben, sollten sie nicht wieder nach Hause fahren. Das allein sind schon 2 Gründe immer wieder zu kommen.

Andertags fuhren wir abermals nach Schönwald um von dort aus, vorbei an den Skisprungschanzen zur Martinskapelle zu wandern. Dort befindet sich die Brigachquelle, einem der

Quellflüsse der Donau. Auch hier bieten heimische Gaststätten ihre leckeren Speisen an und in familiärer Atmosphäre, bleibt man doch mal länger sitzen als geplant und gönnt sich noch ein Stück Schwarzwälder Kirschtorte oder einen Kirschschnaps.

Urlaub im Schwarzwald ist immer Aktivurlaub, egal ob man sich mit dem Mountainbike, zu Fuß, oder aus dem Auto heraus die Landschaft genießt. Selbst wenn der Urlauber die touristischen Hotspots wie Triberger Wasserfälle, Titisee, Schluchsee, Feldberg oder die Schwarzwaldhochstrasse besucht, er wird immer feststellen, daß hier der sanfte Tourismus stattfindet. Der Schwarzwald hat sich seine Eigenarten erhalten und nicht auf Kosten des Tourismus, Verbrechen an der Natur begangen. Zufrieden kamen wir Abends, nach vielen weiteren Wanderungen, nach Hause und stellten fest: im eigenen Bett zu schlafen hat auch seine Vorteile.

Schönwald

Anonym

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!