Wellnessurlaub in Österreich

- Ein Reisebericht -

Schon lange planten wir diesen Wellnessurlaub im Hotel Schlögen in Haibach an der Donau in Österreich.

Früh am Morgen machten wir uns auf den Weg um unseren Kurzurlaub voll auskosten zu können.

Unser Ziel war das Wellnesshotel Schlögen an der bekannten Schlögener Donauschlinge. Früher war dieses

Hotel ein Rasthof für die Flößer und Wanderer die dort Station machten. Heute ist es ein 4 Sterne Hotel das

alles zu bieten hat was ein modernes Wellnesshotel auszeichnet. Der Wellnessbereich mit Hallenbad, Sauna,

Dampfbad und Solarium ist frei zugänglich und im Preis inbegriffen. Zur Unterhaltung dienen die Kegelbahn und

die öfters stattfindenden Musikveranstaltungen.

Tag 1

Den ersten Tag machten wir vom Fahrradverleih Gebrauch und erkundeten die schöne Gegend mit dem Fahrrad.

Wir machten uns die Mühe mit dem Fahrrad in den schönen Ort Engelhartszell zu radeln. Dort angekommen stärkten wir uns in einem Gasthof. Anschließend besichtigten wir das wunderschöne Kloster und waren ganz begeistert von diesem Bauwerk. Vor der Abfahrt Richtung Hotel probierten wir noch den bekannten und beliebten Klosterlikör. Als wir Abends unser Hotel erreichten machten wir noch ausgiebig Gebrauch vom Wellnessbereich.

Tag 2

Nach einem ausgiebigen Frühstück machten wir uns auf den Weg zum Aussichtspunkt oberhalb der Schlögener Schlinge (10 Minuten Fußmarsch vom Hotel). Einzigartig ist hier der tolle Panoramablick auf das Donautal und die Schlögener Donauschlinge. Dieses Donautal wird von vielen als der schönste und ursprünglichste Abschnitt der Donau beschrieben. Ich kann dem nur zustimmen.

Nachmittags fuhren wir mit dem Auto zum Ausgangspunkt des Naturlehrpfades Schlögener Donauschlinge nach Au bei der Gemeinde Hofkirchen. 17 Schautafeln entlang des Wanderweges geben Auskunft über Klima, Geologie und Geschichte dieser Gegend. Auf unserer Wanderung machten wir einen Abstecher zur Burgruine Haichenbach, wo wir ebenfalls einen tollen Ausblick auf das Donautal genießen konnten.

Der zweite Tag war sehr abwechslungsreich und interessant. Abends verzehrten wir noch einen kleinen Imbiss bevor wir müde und zufrieden zu Bett gingen.

Tag 3

Am Tag unserer Heimreise erholten wir uns noch ausgiebig im Wellnessbereich bevor es nach einem schmackhaften Mittagessen wieder Richtung Passau ging. Uns hat dieser Urlaub sehr gefallen und wir planen schon unseren nächsten Besuch Schlögener Donauschlinge.

Tipp

Wenn man mit dem Fahrrad am Donauradweg unterwegs ist, empfiehlt sich ein Halt in dieser Gegend.

Wer gerne mit dem Schiff fährt, den bietet sich von Passau aus eine Tagesfahrt "Passau-Schlögener Donauschlinge" an.

Wer gerne Camping macht, der kann auf dem Campingplatz Schlögen sein Zelt oder seinen Wohnwagen abstellen und hier einen längeren oder kürzeren Urlaub genießen.

Anonym

Osterreich Berg

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!