Alhambra

- Sehenswürdigkeit -

Die Alhambra ist eine maurische Palastanlage aus dem Mittelalter und das Wahrzeichen der Andalusischen Stadt Granada. Das Monument wird von mehr als 2000 Meter langen Mauern umfasst und befindet sich auf einem Hügel nahe der Stadt. Die Alhambra besteht aus verschiedenen Palästen, Parkanalgen, Festungen und Plätzen. Die älteste Festungsburg der Alhambra ist der Nasridenpalast, mit dem Löwenhof und dem Löwenbrunnen. Eine weitere beeindruckende Sehenswürdigkeit der Anlage ist der Renaissance - Palast, der von den christlichen Eroberern im 16. Jahrhundert erbaut wurde, jedoch nie vollendet wurde.
Für den Besuch der Alhambra sollten vor ab Tickets über das Internet bestellt werden, da die Anzahl der Besucher pro Tag beschränkt ist und lange Wartezeiten an den Kassen eingerechnet werden müssen. Beim Kauf der Tickets wird eine Besuchszeit für den Nasridenpalast festgelegt, für welchen nur 2 Stunden Zeit zur Verfügung steht. Der Besuch der Anlage empfiehlt sich am Vormittag, da es zur Mittagszeit recht heiß werden kann.