Altstädtisches Rathaus

- Sehenswürdigkeit -

Wenn Sie Ihren nächsten Urlaub in Danzig planen, sollten Sie sich das Herzstück der Danziger Altstadt nicht entgehen lassen. Die Rede ist von dem Altstädtischen Rathaus. Dieses wunderschöne Gebäude wurde im Jahre 1595 von den Architekten Anthony van Obbergen entworfen. Es war das Verwaltungszentrum der Stadt. Zu finden ist es in der Pfefferstadt, welches ein kleine Gasse ist in der früher einmal prächtige Bürgerhäuser standen. Im Krieg wurde die fast die komplette Gasse zerstört, mit einer Ausnahme, dem Rathaus. Es blieb so gut wie unberührt. Dieser quadratische Blockbau mit den unregelmäßigen Fensterfronten und den Spitztürmen wurde im Stil des niederländischen Manierismus erbaut. Besonders hübsch hübsch anzusehen ist der Deckenschmuck aus dem 17. Jahrhundert. Darunter befinden sich unter anderem Gemälde von Herrmann Hahn.
Auch die Skulpturen aus dem 18ten Jahrhundert sind durchaus sehenswert. Heutzutage befindet sich in dem Gebäude die Buchhandlung eines polnischen Wissenschaftsverlages, ein Café, eine Galerie sowie das Danziger Ostsee-Kulturzentrum. Ein Besuch lohnt sich also auf alle Fälle für Sie. Überzeugen Sie sich selbst!

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!