Amphitheater von Nîmes

- Sehenswürdigkeit -

Im Süden Frankreich liegt die Stadt Nîmes, deren Wahrzeichen und größte Sehenswürdigkeit das in Anlehnung an das Kolosseum in Rom erbaute Amphitheater ist. Die Arènes de Nîmes, wie das Theater auch genannt wird, wurden im 1. Jahrhundert n.Chr. erbaut, dienten in der späten Antike als Festung und Unterschlupf und wurden Mitte des 19. Jahrhunderts zur Stierkampfarena umfunktioniert.
Heute zählt es zu den besterhaltenen antiken Amphitheatern der Welt und ist für viele Touristen einer der Hauptgründe, nach Nîmes zu kommen. Noch immer finden hier regelmäßig Stierkämpfe statt und auch Konzerte und andere Veranstaltungen werden in der einzigartigen Stätte ausgetragen. Schon Bands wie Metallica oder Rammstein haben sich hier vor rund 13.000 Zuschauern die Ehre gegeben.
Wenn keine außergewöhnlichen Veranstaltungen auf dem Plan stehen, ist das Amphitheater das ganze Jahr über für Besucher geöffnet. Der Eintritt kostet etwa 6,00 bis 8,00 Euro.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!