Erste Reisen wieder möglich! Infos zu Reisezielen & aktuelle COVID-19-Hinweise

Anfield

- Sehenswürdigkeit -

Anfield ist ein Fußballstadion in Liverpool, Großbritannien. Der FC Liverpool, eine der erfolgreichsten englischen Fußballmannschaften, hat hier seine Heimat. Das Anfield-Stadion blickt auf eine lange Geschichte zurück. Urprünglich befand sich an seiner Stelle das Stadion des FC Everton, der jedoch aufgrund von Streitigkeiten um die Eigentumsverhältnisse 1892 in ein anderes Stadion umzog. Um das Anfield weiter mit Leben zu füllen, wurde im gleichen Jahr der FC Liverpool gegründet. Das Stadion wurde im Laufe der nächsten Jahre immer wieder ausgebaut, da der FC Liverpool schnell zu einer starken Mannschaft im englischen Fußball wurde. 1906 wurde die legendäre Stehplatztribüne „The Kop“ errichtet, die nach einem Hügel in Südafrika benannt ist, an dem im Burenkrieg ein britisches Regiment mit vielen Liverpooler Soldaten große Verluste erlitt.
Ende der zwanziger Jahre hatte Anfield eine Kapazität von 60000 Plätzen, allein auf dem Kop gab es 30000 Stehplätze. 1994 wurde die Tribüne umgebaut auf rund 12000 Sitzplätze.
Heute hat Anfield 45,276 Sitzplätze. Seit 2002 wird der Umzug in ein neues Stadion geplant, welches sich jedoch noch in den Anfängen des Baus befindet. Als Alternative wird der Umbau des alten Anfield erwogen.