Angelregion Berliner Seen südlich

- Sehenswürdigkeit -

Die „Grüne Lunge“ Berlins


Berlin, die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland ist eine grüne Stadt. Sie weist eine Reihe von zum Teil recht weitläufigen Parkanlagen auf und ist in ihren Außenbezirken immer wieder von bewaldeten Flächen umsäumt. Diese stellen die „Grüne Lunge“ der Stadt dar. Smogpartikel und Staub werden durch all diese Pflanzen aus der Luft herausgefiltert und selbst während windstiller Wetterlagen kommt es so gut wie nie zur Ausbildung einer „Dunstglocke“ über der Stadt. Ein zusätzlicher erfrischender Faktor für dieses angenehme Klima ist das Vorhandensein von natürlichen Gewässern im gesamten Stadtgebiet und erst recht an den Rändern der Metropole.

Gewässer an der Peripherie der Hauptstadt


Fast die gesamte Stadt ist von Seen und Flüssen umgeben. Im Süden Berlins ist das die Spree mit den von ihr durchflossenen Seen, die fast alle mit dem Spree-Havel-System verbunden sind. Die von Süden kommende Spree öffnet sich bereits vor dem Berliner Ring, der hier von der Autobahn A 10 gebildet wird, zu einigen Seen. Zu nennen wären hier der Lange See, der Wolziger See, der Krüpelsee und der Krimnicksee. Innerhalb der Berliner Ringes beginnt bereits das Stadtgebiet und die Kette der Seen setzt sich mit dem Zeuthener See, dem Krossinsee und dem Seddinsee fort. Der bald darauf folgende Große Müggelsee ist sicherlich einer der bekanntesten der südlichen Berliner Seen, wenn nicht gar der bekannteste. Er hat einen enormen Stellenwert als Naherholungsgebiet für die Bevölkerung der Hauptstadt und wird von Ausflugsschiffen angesteuert, die sogar von zentral gelegenen Stadtbezirken aus ablegen. An all diesen Gewässern sieht man viele Angler, die am Wasser Erholung finden und auch den einen oder anderen Fang landen. Geangelt wird meist vom Ufer aus, da auf dem Wasser ein doch reger Schiffsverkehr herrscht und ein ankerndes Boot für diesen ein Hindernis darstellen würde.

Gewässer Fischarten Angelmethoden
Müggelsee, Zeuthener See, Krüpelsee Karpfen, Schleie, Weißfische, Hecht, Barsch, Zander, Aal, Wels Grundangeln mit und ohne Bissanzeiger, Spinnangeln mit Wobbler, Blinker und Spinner, Schleppangeln, in strengen Wintern Eisangeln





Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!