Angelregion Bodensee

- Sehenswürdigkeit -

Gemeinhin wird der im Alpenvorland gelegene Bodensee als größter deutscher See angesehen, ist dies allerdings nicht, da er sich auf dem Territorium von drei Staaten befindet, nämlich auf dem der Bundesrepublik Deutschland, der Republik Österreich und der Schweiz. Der größte „reindeutsche“ See ist deshalb die Müritz. Das tut der Beliebtheit des Bodensees allerdings keinen Abbruch und spielt für Anwohner ebenso wenig eine maßgebliche Rolle wie für Touristen. Eigentlich besteht der Bodensee aus drei Teilen, dem Obersee, dem Untersee und dem beide verbindenden Seerhein. Der Überlinger See, ein Teil des Obersees, der auch als „Finger“ des Bodensees bekannt ist, wird meist als eigenständiger Seeteil betrachtet. In den Obersee mündet an seinem südöstlichen Zipfel der Alpenrhein, der sehr kaltes und durch Mineralien grau gefärbtes Wasser einträgt. Auf Grund der höheren Dichte schiebt sich dieses Wasser am Grund des Sees entlang und mischt sich nur ganz langsam mit dem wärmeren Wasser, ist der Bodensee doch immerhin bis zu 254 m tief. Der Abfluss des Untersees ist wiederum der Hochrhein. Das Wasser des Bodensees ist so sauber wie seit Jahrzehnten nicht mehr und der See bei Wassersportlern aller Couleur sehr beliebt. Besonders die Segler sind von dem See angetan, aber auch Angler haben hier ihr Betätigungsfeld entdeckt.

Von der Äsche bis zum Zander – Fischarten im Bodensee

Im See leben immerhin etwa 45 Fischarten, darunter das sehr beliebte Felchen, aber auch der Seesaibling, Äsche, Barsch, Brachse, Hecht, Zander, Quappe, Aal, Groppe, Schleie, Wels und Seeforelle lassen sich hier aus dem Wasser ziehen. Die Berufsfischerei kann hier Erträge von jährlich 1,5 Millionen Kilogramm Fisch verzeichnen. Wenn Berufsfischer erfolgreich sind, spricht sich das natürlich auch bei den Anglern herum. Hauptrevier für diese ist natürlich der Bodensee, das Anglerglück kann aber auch an den zahlreichen örtlichen Gewässern, wie den Zu-, Ab- und Nebenflüssen des Bodensees, herausgefordert werden. Das Angeln vom Ufer aus ist am Bodensee selbst allerdings nicht sehr Erfolg versprechend. Den besseren Fisch findet man in den tieferen Abschnitten und um diese zu erreichen, ist ein Boot erforderlich.

Wissenswertes über den Bodensee als Angelrevier

Glücklicherweise ist das Bootsangeln am Bodensee erlaubt und es befinden sich zahlreiche Bootsverleihstellen in den Städten und Ortschaften rund um den Bodensee. Den befristeten Fischereierlaubnisschein, bzw. Angelerlaubnisschein für den Bodensee und alle weiteren örtlichen Gewässer, erhalten Gäste gegen Vorlage des heimischen Fischereischeins bei den örtlichen Gemeinden, Touristen-Informationsstellen und bei einigen Angelvereinen. Die Höhe der Gebühr hängt davon ab, ob vom Boot oder Ufer aus und an welchem Seeteil zu angeln beabsichtigt wird. Je nach Seeteil ist zusätzlich eine Genehmigung des Pächters der Fischgewässer notwendig, welcher auch ein Angelverein sein. Auch diese Genehmigung erteilt die örtliche Gemeinde, das Verkehrsamt oder der entsprechende Verein. Die Vereinsgewässer und Preise sind den Internetauftritten der einzelnen Vereine zu entnehmen. Es existieren weitere ortsspezifische Bestimmungen, über die sich vor Ort unbedingt informiert werden sollte. So ist das Angeln vom Ufer aus in Naturschutzgebieten nicht erlaubt und dürfen pro Fischereischeininhaber maximal nur zwei Angelruten, die höchstens mit zwei Haken ausgestattet sind, mitgeführt werden. Grundsätzlich darf im Bodensee auch nur tagsüber mit der Angel gefischt werden. Alle notwendigen Informationen über das Ihr Angelrevier erhalten Sie an den Verkaufsstellen für befristete Fischereierlaubnisscheine.



Gewässer
Fischarten
Angelmethoden
Obersee/ Überlinger See Aal, Blaufelchen, Sandfelchen, Gangfisch, Kilch, Äsche, Barsch, Brachsen, Hecht, Zander, Quappe, Groppe, Schleie, Wels, Seeforelle Grund-bzw. Posenangeln, Bootsangeln, Fliegenfischen, Spinnfischen mit Köder, Posen-Fischen mit Köderfisch, Eisfischen
Untersee
Seerhein


Angelvereine in der Angelregion Bodensee

ASV Langenargen e.V.

Mozartstraße 24
88085 Langenargen
www.langenargen.de

ASV Konstanz e.V.

Reichenaustraße 51
78467 Konstanz
www.asv-konstanz.de

ASV Friedrichshafen e.V.

Unteröschstraße 7
88046 Friedrichshafen
www.asv-friedrichshafen.de

Sport-Angler-Verein
Überlingen e.V. Bodensee

Postfach 101839
88648 Überlingen
www.sav-überlingen.de

Meersburger Angelsportverein e.V.

Siechenweiher 1
88709 Meersburg
www.asv-meersburg.de

Angelsportfreunde Markdorf,
Kluftern, Immenstaad e.V.

Öhmdwiesenstraße 4
88094 Oberteuringen
www.angelsportfreunde.de