Angelregion Gotland

- Sehenswürdigkeit -

Die Insel Gotland liegt mitten in der Ostsee, etwa 50 km von der Küste des schwedischen Festlandes entfernt. Gotland ist gleichzeitig eine der 25 historischen Provinzen Schwedens und ist 2 994 Quadratkilometer groß. Auf der Insel leben nach letzten Erhebungen vom Dezember 2008 fast genau 57 000 Menschen. Dies entspricht einer Bevölkerungsdichte von rund 19 Einwohnern je Quadratkilometer. Der Name der Insel reicht auf den germanischen Stamm der Goten zurück, der einst hier siedelte. Der Sockel Gotlands besteht zu großen Teilen aus einem Kalksteinplateau, nur im Süden herrscht Sandstein vor. Ein wichtiger Wirtschaftsfaktor auf der Insel ist der Fischfang. Die historische Hansestadt Visby ist der Hauptort der Insel, die eine ausgesprochen artenreiche Naturlandschaft vorweisen kann. Nur wenigen Menschen bekannt ist die Tatsache, dass es auf der Insel mehr als 50 Seen gibt, die einen bemerkenswerten Fischbestand aufweisen und aus diesem Grund gerade bei Anglern sehr beliebt für einen Angelurlaub inmitten Schwedens Natur sind. Für Hobbyangler werden auf Gotland auch Törns mir Kuttern auf der Ostsee angeboten, auf welchen sich mancher Hobbyangler den lang gehegten Traum erfüllen kann, richtig große Dorsche zu fangen.

Fischbestand

Seen Karpfen, Weißfische, Barsch, Hecht, Zander, Aal Köder Kartoffel, Teig, Rot- und Tauwurm, Köderfisch, Blinker, Spinner
Ostsee Flunder, Dorsch, Hornhecht, Meerforelle Köder Wattwurm, Köderfisch, Fetzenköder, Pilker, Gummiköder, Spinner, künstliche Fliege



Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr