Angelregion Mittlere Ungarische Donau

- Sehenswürdigkeit -

Die auf dem Territorium der Bundesrepublik Deutschland entspringende Donau durchfließt oder tangiert eine ganze Reihe europäischer Länder, bis sie schließlich in das Schwarze Meer mündet. Nach Deutschland erreicht der Fluss Österreich und wenig später die Slowakei. Hier bildet er auf einer guten Strecke die Staatsgrenze zwischen dieser und dem Nachbarland Ungarn. Kurz nach dem Erreichen des ungarischen Territoriums wird er im Donauknie in der Nähe von Esztergom durch das Visegrader Gebirge in Richtung Süden gezwungen. Diese Hauptfließrichtung behält die Donau während der gesamten Dauer ihres Ungarnaufenthaltes bei. Ab dem Donauknie bis weit hinter der Hauptstadt Budapest spricht man auch von der Mittlere Ungarischen Donau. Die Fließgeschwindigkeit ist hier mäßig, so dass sich einige Inseln im Strom ausbilden konnten. Einige von diesen befinden sich im Budapester Stadtgebiet und werden von der Bevölkerung als Erholungsstädten und Veranstaltungsareale gern angenommen. Eine der bekanntesten dieser Inseln ist die Margareteninsel. Außerdem zweigen in diesem Abschnitt eine ganze Reihe von kleineren Nebenarmen ab, die der Donau später wieder zufließen. So ist eine recht vielfältige Flusslandschaft entstanden, die Raum für die verschiedensten Biotope bietet. Auch für Angler ist die Mittlere Ungarische Donau, nicht zuletzt wegen der geschilderten Besonderheiten, ein recht abwechslungsreiches Revier. So findet man in schnell fließenden Abschnitten ganz andere Fischarten als in den verzweigten Bereichen des Flusses, wo die Strömungsgeschwindigkeit wesentlich geringer ist, vor. Ferienhäuser in Ungarn sind speziell in der Region um Budapest stark nachgefragt und Angler, der hier mit oder ohne Familie einen Urlaub verbringen möchte, sollte sich beizeiten danach umsehen.

Friedfische Karpfen, Weißfische, Sterlet Köder Kartoffel, Mais, Teig, Rot- und Tauwurm
Raubfische Hecht, Zander, Wels, Aal, Stör (gelegentlich) Köder Köderfisch, Tauwurm, Blinker, Spinner, Wobbler


Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!