Ferienhausurlaub ist weiterhin möglich! Aktuelle Reiseinformationen & Hinweise

Angelregion Naab

- Sehenswürdigkeit -

Schwandorf und Umgebung


Die Kreisstadt Schwandorf liegt im gleichnamigen Landkreis, der zum Regierungsbezirk Oberpfalz gehört und im Osten des Freistaates Bayern liegt. Schwandorf hat 27 736 Einwohner (Stand Dezember 2010), die auf einer Fläche von knapp 124 Quadratkilometern leben. Dies entspricht einer durchschnittlichen Bevölkerungsdichte von 224 Einwohnern pro Quadratkilometer. Die Naab als einer der wichtigsten deutschen Nebenflüsse der Donau durchzieht die Stadt von Norden nach Süden. Das Naabtal wird hier von einer breiten Ebene gebildet, die von Erhöhungen aus Eisensandstein gesäumt wird. Ein markanter Punkt in dieser Ebene ist der Kreuzberg, der sich bereits auf dem Territorium der Stadt befindet.

Die Naab als Schlüsselgewässer


Die Ursache für die Gründung der Stadt dürfte die Naab gewesen sein, die sich in der Schwandorfer Bucht in drei Arme teilt und hier so niedrig ist, dass der Fluss bequem durchfahren werden kann. Gleichzeitig kann die Naab aber mit Booten befahren werden und war deshalb ein von Norden nach Süden führender Handelsweg. Die wichtigsten Handelsgüter damals waren Salz und Eisen. Auch die Fische, die in der Naab gefangen wurden, waren eine nicht unwichtige Handelsware. Neben den im Fluss zu fangenden Fischen wurden und werden in zahlreichen natürlichen und künstlichen Weihern Fische gezüchtet. In den ersten 80 Jahren des vergangenen Jahrhunderts wurde im Bereich der benachbarten Gemeinden Steinberg und Wackersdorf Braunkohle gefördert, wovon das geflutete Restloch als Steinberger See übrig blieb, heute ein Teil der Steinberger Seenlandschaft, die auch als Oberpfälzer Seenland bezeichnet wird. Ein weiteres großes Gewässer dieses Seenlandes ist der Murner See. Der Angler findet also in der Region um Schwandorf ein breites Betätigungsfeld vor, denn sowohl die Naab als auch die Weiher und ebenso die Seen weisen allesamt einen guten Fischbestand auf.


Gewässer Fischarten Angelmethoden
Naab Forelle, Äsche, Barbe, Aal Grundangeln mit und ohne Bissanzeiger, Spinnangeln mit Blinker und Spinner, Flugangeln mit Nass- und Trockenfliege
Weiher, Seen Karpfen, Weißfische, Hecht, Barsch, Zander Grundangeln mit und ohne Bissanzeiger, Spinnangeln mit Blinker und Spinner





Unsere Servicezeiten:
Montag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!