Angelregion Rollag

- Sehenswürdigkeit -

Die Kommune Rollag liegt in der Provinz Buskerud im Königreich Norwegen. Sie hat 1380 Einwohner (Stand Januar 2011), die auf einer Fläche von 450 Quadratkilometern leben. Das entspricht einer Bevölkerungsdichte von im Schnitt 3 Einwohnern auf einen Quadratkilometer. Der Verwaltungssitz der Kommune Rollag ist die gleichnamige Ortschaft. Mit Sigurd Pettersen stammt ein berühmter Skispringer aus Rollag, der im Jahre 2004 die renommierte Vierschanzen-Tournee für sich entscheiden konnte. Sein Vater ist der gegenwärtige Bürgermeister Steinar Berthelsen. Die Kommune liegt etwa 80 km (Luftlinie) in Richtung Westen von der norwegischen Hauptstadt Oslo entfernt. Da die Landschaft jedoch von vielen in Nord-Süd-Richtung verlaufenden steilen Tälern durchzogen ist, gibt es keine direkte Verbindung. Die Täler müssen meist umfahren werden. Allein das Teilstück Oslo – Drammen lässt sich auf der Europastraße E 18 zügig bewältigen. Von Drammen bis Kongsberg geht es auf der E 134 auch noch gut voran, aber von Kongsberg bis Rollag muss sich der Autofahrer über viele kleine und gewundene Straßen quälen (Reichstraße 40). Die Landschaft ist recht gebirgig und wird von Nord nach Süd von dem 352 km langen Fluss Numedalslågen (kurz Lågen) durchflossen. Er wird auch für das Flößen von Holz genutzt. Der Fluss ist zudem unter Anglern wohl bekannt und gilt als viertbester Lachsfluss in Norwegen. Außer Lachsen können im Lågen sehr schöne Meerforellen gefangen werden, die von Kennern des Fachs sogar

Fische Meerforelle, Lachs Köder Künstliche Fliege, Spinner


Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!