Angelregion Spangereid

- Sehenswürdigkeit -

Der Ort Spangereid liegt ganz im Süden des Königreiches Norwegen in der Provinz Vest-Agder nur ein paar Kilometer nördlich des Leuchtturms von Lindesnes, dem südlichsten Punkt Norwegens. Die nächsten Städte Lyngdal, Vigeland und Mandal sind nur 12, 15 bzw. 25 km entfernt. Bis Kristiansand sind es etwa 60 km. Von hier besteht eine Fährverbindung zum dänischen Hirtshalts, die von der norwegischen Color Line betrieben wird. Die Großstadt Stavanger liegt immerhin schon 200 km entfernrt in nordwestlicher Richtung. Spangereid hat eine reiche, auf die Wikingerzeit zurück gehende, Geschichte, von welcher auch noch heute viele Relikte in und um den Ort erhalten und zu besichtigen sind. Mit der Firma GE Healthcare ist ein weltweit führender Hersteller von Röntgenkontrastmitteln in Spangereid ansässig. Noch wichtiger für die Region ist jedoch der Tourismus. Der südlichste Punkt Norwegens mit seinem bereits erwähnten Leuchtfeuer stellt einen wahren Magneten dar. Mindestens ebenso wichtig sind diejenigen Touristen, die zum Angeln hierher kommen. Der Grund dafür ist vor allem der gerade einmal 60 km lange Fluss Audna, in welchem regelmäßig schöne Lachse und Meerforellen gefangen werden. Allein im Jahre 2004 wurden an der Audna etwa 220 kg Meerforelle und 2,5 Tonnen Lachs zur Strecke gebracht und dies an einem Gewässerabschnitt von etwa 30 km Länge, der allen Salmoniden-Spezialisten unter den Petrijüngern wie das Paradies vorkommen muss.

Fische Lachs, Meerforelle Köder Künstliche Fliege, Spinner


Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!