Angelregion Sundvollen

- Sehenswürdigkeit -

Sundvollen ist ein Dorf in der Kommune Hole in der Provinz Buskerud im Süden des Königreiches Norwegen. Sundvollen liegt am östlichen Ufer des Tyrifjords, eines der größten Binnenseen des gesamten Landes. Bei Sundvollen kreuzt die von der etwa 30 km entfernt liegenden norwegischen Hauptstadt Oslo kommende Europastraße E 16 den Tyrifjord an seiner schmalsten Stelle, wo einer seiner Seitenarme, der Steinsfjorden, abgetrennt wird. Der Ort hat 801 Einwohner (Stand Januar 2009) und liegt am alten Königsweg von Trondheim nach Oslo. Hier findet man auch eines der ältesten Hotels Norwegens, das Sundvolden Hotel, welches bereits im Jahre 1684 erwähnt wurde. Unweit von Sundvollen liegt auch die kleine Insel Utøya im Tyrifjord, die am 22 Juli des Jahres 2011 traurige Berühmtheit erlangte, als der politisch verblendete junge Norweger Anders Breivik hier 69 junge Menschen erschoss. Der Tyrifjord gliedert sich in vier Bereiche als da wären der Nordfjord, der Steinsfjord mit vielen Inseln, der Holsfjord und der Storfjord. Letzterer ist mit dem nahe Vikersund gelegenen Bergsjo verbunden. Das Leben in den einzelnen Bereichen des Sees präsentiert sich als ausgesprochen artenreich. Überall am und auf dem See gibt es hervorragende Angelmöglichkeiten und speziell die hier lebenden Forellen und Hechte sind die Fische, denen von Anglern am häufigsten und mit guten Erfolgen nachgestellt wird. Auch andere Fischarten sind hier heimisch, ebenso wie Krebse, die regelmäßig gefangen werden können.

Fische Hecht, Barsch, Forelle, Aal Köder Köderfisch, Blinker, Spinner, Künstliche Fliege, Tauwurm


Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!