Angelregion Vorarlberg

- Sehenswürdigkeit -

Das Bundesland Vorarlberg liegt ganz im Westen unseres Nachbarlandes, der Republik Österreich. Vorarlberg wird in der lokalen Mundart, die wegen der räumlichen Nähe dem Schwäbischen ähnelt, sehr oft „Ländle“ genannt. Vorarlberg ist nach Wien das zweitkleinste Bundesland in Österreich. Es gibt eine ganze Reihe von Kulturformen, die sich vom Rest Österreichs unterscheiden. So werden zum Beispiel hochalemannische Dialekte gesprochen, wohingegen das sonstige Österreich fast durchgängig dem bairischen Sprachraum zugerechnet wird. Die geografisch wichtigen Marken sind der Alpenrhein und der Bodensee im Westen, die Verwallgruppe und der Arlberg im Osten, die Silvretta und das Rätikon im Süden sowie das nördlich liegende Allgäu. Vom Rheintal und der Uferregion des Bodensees einmal abgesehen, ist die Form der Landschaft überall gebirgig und wird von den Gebirgsketten der Alpen geprägt. Der wichtigste Fluss ist der Rhein, der in diesem Abschnitt Neuer Rhein oder auch Alpenrhein heißt. Der wichtigste Nebenfluss in dieser Region ist die Ill. Währen der Rhein sich noch in der Barbenregion befindet, ist die Ill bis zum Zusammenfluss mit dem Rhein ein Gewässer der Forellen- und Äschenregion. Natürlich ist der Bodensee das größte stehende Gewässer, auch wenn nur ein Teil des Sees zu Österreich gehört. Zu nennen wären daneben noch der Kopsspeicher und der Lünersee, die allerdings beide von Menschen angelegt wurden.

Fische

Flüsse Bachforelle, Äsche, Barbe, Döbel, Weißfische, Hecht, Barsch, Aal Köder Teig, Köderfisch, Spinner, Blinker, Rot- und Tauwurm,  Künstliche Fliege
Seen Weißfische, Schleie, Barsch, Hecht, Zander, Wels, Aal, Maräne, Seesaibling, Seeforelle Köder Teig, Köderfisch, Spinner, Blinker, Rot- und Tauwurm, Hegene, Künstliche Fliege


Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!