Angelregion Zürich

- Sehenswürdigkeit -

Nicht Bern als Hauptstadt der Schweiz ist deren größte Stadt, sondern Zürich als Hauptort des gleichnamigen Kantons. Zürich ( fr. Zurich, schweizerdt. Züri, rätor. Turigt, it. Zurigo) hat etwas mehr als 390 000 Einwohner, wobei in der Metropolitanregion Zürich etwa 1,83 Millionen Einwohner leben. Die Stadt ist das gesellschaftliche, wissenschaftliche und wirtschaftliche Zentrum unseres Nachbarlandes. Sie zählt weltweit zu den Städten mit der höchsten Lebensqualität, aber auch zu den teuersten Städten. Seit dem Jahre 2012 wird sie in dieser Rubrik noch vor Tokio oder Genf geführt. Zürich liegt am nach ihr benannten Zürichsee und zwar an dessen nördlichem Ende, eingebettet zwischen dem Zürichberg und dem Uetliberg im Norden des Schweizer Mittellandes. Das Tal des Flusses Limmat bildete den natürlichen Siedlungsraum, der für die Entstehung der Stadt ausschlaggebend war. Die Limmat, die von ihrer Quelle im Kanton Glarus bis Zürich noch Linth heißt, trägt erst nach Verlassen des Zürichsees diesen Namen. In ihrem Oberlauf ist sie noch ein Fluss der Forellen- und der Äschenregion und erst nach dem Verlassen des Sees zeigt sie sich als ein Gewässer der Barbenregion. Die Landschaft um Zürich ist von einer ganzen Reihe von den zwischen Bergen eingebetteten Seen geprägt, zu denen neben dem Zürichsee der Greifensee, der Pfäffikersee, der Tügersee, der Ägerisee, der Sihlsee und der Wägitalersee zählen.

Fische

Seen Karpfen, Weißfische, Hecht, Barsch, Zander, Forellen, Saiblinge Köder Boilies, Teig, Rot- und Tauwurm, Köderfisch, künstliche Fliege, Blinker, Spinner
Flüsse Bachforelle, Äsche, Barbe, Döbel, Weißfische, Hecht, Barsch, Aal Köder Teig, Rot- und Tauwurm, Köderfisch, künstliche Fliege, Blinker, Spinner


Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!