Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe

- Sehenswürdigkeit -

Der Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe wurde ursprünglich primär für das in den 80er Jahren in Vorbereitung befindliche Schnellfahrstreckennetz und somit für den künftigen ICE errichtet, übernahm nach seiner Fertigstellung allerdings große Teile der Funktion des Kasseler Hauptbahnhofs. Die Inbetriebnahme fand im Jahr 1991 statt; gerade auch mit Blick auf die gerade vollzogene deutsche Widervereinigung erwies sich der Bahnhof schnell als bedeutender und viel genutzter Verkehrsknoten. Auf acht Bahnsteiggleisen gibt es Zugang zu den Reisezügen, und auch an den städtischen Nahverkehr ist er gut angeschlossen.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!