Bavaria

- Sehenswürdigkeit -

Eines der Wahrzeichen der bayerischen Landeshauptstadt ist die Figur der Bavaria an der Theresienwiese in der Münchener Innenstadt. Die Bavaria ist eine weibliche Figur, Symbolgestalt und Patronin Bayern. Daher findet sich häufig auch der Ausdruck „Patrona Bavariae“. Die Statue verfügt über eine Aussichtsplattform und keine über eine Treppe im Innern bestiegen werden.

Die Darstellung hier in München ist die bekannteste dieser Figur, sie wurde auf Geheiß König Ludwigs I. ab 1843 errichtet. Die Bronzefigur ist mehr als 18 Meter hoch und wiegt fast 88 Tonnen. Die Einweihung im Jahr 1850 erlebte der König nicht mehr, die Feier geriet jedoch zu einer Art Huldigung an den alten König. Im Rahmen des Oktoberfestes fand schließlich die Enthüllung des Kunstwerks statt, einige Jahre später folgte die große Ruhmeshalle, die hinter der Bavaria steht.

Beide, die Bavaria und die Ruhmeshalle schließen die Theresienwiese nach Westen hin ab, dahinter verläuft der Bavaria-Ring. In den 2000er Jahren wurde die Figur aufwendig saniert, Besucher konnten in dieser Zeit die Bavaria nicht betreten.


Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!