Blåvandshuk

- Sehenswürdigkeit -

Gelegen in Dänemark, gehört Blåvandshuk zusammen mit den ehemaligen Gemeinden Blaabjerg, Helle, Varde und Ølgod zu der heutien Kommune Varde. Blåvandshuk liegt an der Nordseeküste Jütlands nordwestlich von Esbjerg. Zu Blåvandshuk gehört auch die Halbinsel Skallingen. Südöstlich von Skallingen befindet sich die Insel Fanø, ein beliebter und berühmter Ferienort in Dänemark. Sehr bekannt in der Region ist auch Ho Bugt oder die kleine Insel Langli. Ein wesentlicher Teil des Ortes besteht aus Moor, Dünen und Stränden.
Zu den Sehenswürdigkeiten in Blåvandshuk zählt der Leuchtturm, welcher als Wahrzeichen für die ganze Gegend steht. Der Turm funktionierte vor 100 Jahren mit Hilfe eines Uhrwerks, heute ist er vollautomatisch und kann aus einer Entfernung von 42 km gesehen werden. Für Touristen ist der 39m hohe Leuchtturm das ganze Jahr geöffnet. Für weiteres Entspannen finden Sie unterhalb des Leuchtturms das Naturcenter Blåvand, wo Sie eine Ausstellung zu dem Naturgebiet Blåvand besichtigen können.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!