Brodtener Ufer

- Sehenswürdigkeit -

Das Brodtener Ufer ist eine Steilküste an der Ostsee, die sich auf 4 Kilometern Länge in Schleswig-Holstein zwischen Travemünde und Niendorf in der Gemeinde Timmendorfer Strand erstreckt. Die Steilküste erreicht stellenweise eine Höhe von 20 Metern. Da die Steilküste für Tiere und Pflanzen einen besonderen Lebensraum bietet, darf sie gegen Sturm und Wasser nicht gesichert werden. Das macht das Brodtener Ufer zu einem aktiven Kliff, das jedes Jahr bis zu 100 cm zurückweicht. Besonders in den Wintermonaten setzen Sturm und Eis der Steilküste zu. Ein Ausflug ans Brodtener Ufer lohnt sich, an vielen Abschnitten kann man am mit Steinen übersäten Strand baden und Versteinerungen finden. Angeln und Tauchen sind hier beliebte Freizeitaktivitäten. Für längere Spaziergänge und Radtouren wurde ein Weg oberhalb der Steilküste angelegt. Am höchsten Punkt des Brodtener Ufers, der Hermannshöhe, befindet sich ein Ausflugslokal. Weite Teile des Ufers stehen unter Naturschutz um den Lebensraum der Vögel zu erhalten.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!