Bruchhauser Steine

- Sehenswürdigkeit -

Die Bruchhauser Steine bei Olsberg im Sauerland in Nordrhein-Westfalen sind eine Felsformation auf dem Istenberg und ein beliebtes Ausflugsziel. Sie bestehen aus vier großen Steinen mit den Namen Ravenstein, Feldstein, Bornstein und Goldstein. Der Bornstein ist mit 92 m der höchste Felsen. Der Feldstein, der mit 756 m Gipfelhöhe am höchsten liegt und zu Fuß erreicht werden kann, bietet einen weiten Ausblick. Der Fund eines vorgeschichtlichen Ringwalles belegt die frühe Bekanntheit der Bruchhauser Steine. Die Bruchhäuser Steine sind gleichzeitig Vogelschutzgebiet, da hier unter anderem der Wanderfalke nistet, Bodendenkmal, europäisches Flora-Fauna-Habitat-Gebiet nach der sogenannten FFH-Richtlinie und Naturschutzgebiet. Die Stiftung Bruchhauser Steine betreut das Gebiet und unterhält ein Informationszentrum zu Flora und Fauna an den Steinen. Wanderwege und ein Lehrpfad laden zu einer Entdeckungsreise ein.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!