CERN

- Sehenswürdigkeit -

Das CERN ist die Europäische Organisation für Kernforschung. Es befindet sich im Kanton Genf in der Schweiz, genauer gesagt in Meyrin. Der Begriff CERN kommt vom französischen Namen des Rates, welcher die Organisation gegründet hat. Conseil Européen pour la Recherche Nucléaire, welches im Englischen European Organization for Nuclear Research heißt.
Das CERN beschäftigt sich mit physikalischer Grundlagenforschung und ist bekannt für die großen Teilchenbeschleuniger. Das CERN ist international und hat 20 Mitgliederstaaten und um die 3400 Mitarbeiter. Des Weiteren gibt es noch ungefähr 8000 Gastwissenschaftler. Somit ist das CERN das größte Zentrum im Bereich Forschung der Teilchenphysik weltweit. Direkt an der Grenze zu Frankreich in Meyrin befindet sich das Hauptgelände des CERN. Einige Bereiche sind unterirdisch angeordnet.
Das Gründungsjahr des CERN war 1954 und die Gründungsmitgliedsstaaten hießen Schweiz, Frankreich, Deutschland, Dänemark, Belgien, Schweden, Norwegen, Niederlande, Vereinigtes Königreich, Italien, Griechenland und bis 1961 Jugoslawien. In den darauffolgenden Jahren kamen weitere Staaten hinzu: Österreich, Spanien, Portugal, Finnland, Polen, Ungarn, Tschechien, Slowakei und Bulgarien. Weitere Staaten und Organisationen haben Beobachterstatus oder sind als Nichtmitglieder an CERN Programmen beteiligt.


Adresse:

Route de Meyrin 385
1217 Meyrin
Schweiz

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!