Chiemsee

- Sehenswürdigkeit -

Der Chiemsee ist mit einer Größe von 80.000 Quadratkilometern der größte See in Bayern und wird deshalb auch oft das „Bayerische Meer“ genannt. Nach dem Bodensee und der Müritz ist der Chiemsee der drittgrößte See in Deutschland. Drei Inseln befinden sich in dem See. Die größte Insel ist die sogenannte Herreninsel mit dem Königsschloss Herrenchiemsee, gebaut von König Ludwig II. Auf der Fraueninsel findet man das Kloster Frauenwürth. Die kleinste Insel ist die Krautinsel, die jedoch unbewohnt ist.

Im Sommer ist der Chiemsee ein beliebtes Ziel für viele Touristen, denn der See bietet zahlreiche Möglichkeiten für verschiedenste Aktivitäten im Freien. Neben Wassersport kann man hier Radfahren oder Wandern oder auch einfach die Schlösser besichtigen und das Alpenpanorama genießen. Direkt am Ufer entlang führt der Chiemsee-Uferweg, einmal rund um den See. Neben dem Chiemsee gibt es noch eine Vielzahl an Badeseen und Flüssen. Das Chiemsee-Alpenland bietet zudem eine wunderschöne Landschaft, die man das ganze Jahr über genießen kann.
Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr