Den Nationale Scene

- Sehenswürdigkeit -

Den Nationale Scene (zu deutsch: Die nationale Bühne) ist das älteste Theater in Bergen, der zweit größten Stadt in Norwegen. Das Theater wurde um das Jahr 1850 vom norwegischen Komponisten Ole Bull gegründet. 1906 wurde das Theaterhaus neu erbaut, 1909 wurde es wieder eröffnet. Das seit 1993 unter Denkmalschutz stehende Gebäude wurde im Jahre 1940 durch einen Granateneinschlag stark zerstört. Nach zahlreichen Renovierungen ist es heutzutage in vollem Einsatz. Viele bekannte Stücke werden im Theater vorgeführt. Das pompöse Gebäude wird größtenteils durch öffentliche Mittel und durch Einnahmen der Kartenverkäufe finanziert.Teilweise erhält es auch staatliche Zuschüsse.