Erste Reisen wieder möglich! Infos zu Reisezielen & aktuelle COVID-19-Hinweise

Dom zu Pisa

- Sehenswürdigkeit -

Der Dom der italienischen Stadt Pisa ist auch unter dem Namen Santa Maria Assunta bekannt und gilt mit Blick auf seine Entstehungszeit – zwischen 1063 und 1380 – als architektonisch wegweisend und als Vorbild für verschiedene andere Sakralbauten. Der komplett aus weißem carrarischen Marmor gefertigte Dom repräsentiert stilistisch die sogenannte pisanische Romanik und sticht auch durch seinen Standort auf dem unverbauten und weitläufigen Domplatz hervor. Zu ihm gehört auch das Baptisterium und der bekannte "Schiefe Turm", der den Glockenturm des Doms darstellt.