Dortmund Hauptbahnhof

- Sehenswürdigkeit -

Der Dortmunder Hauptbahnhof ist eine der wichtigsten Knotenpunkte des Schienenverkehrs in Nordrhein-Westfalen. Eröffnet wurde er im Jahr 1847; im Jahr 1910 erhielt er dann ein neues Gebäude, das jedoch im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde und durch einen modernen Neubau ersetzt wurde, an dem die Glasmosaikfenster besonders auffällig sind. Der Bahnhof hat 16 Bahnsteiggleise, einen zugeordneten Betriebsbahnhof für Abstellung und Unterhalt der Züge, und ist durch eine unterirdische Station auch ans Stadtbahnnetz angeschlossen.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!