EYE Film Institute Netherlands

- Sehenswürdigkeit -

Das niederländische Filmmuseum wurde im Jahre 1946 in Amsterdam gegründet und liegt im bekannten Vondelpark. Eine gut gelungene Auswahl an niederländischen Filmen, Fotos und Filmplakaten sowie eine Filmbibliothek stehen hier dem interessierten Besucher zur Verfügung. Ziel ist die Bewahrung des niederländischen Filmerbes, dazu gehören auch Restaurierungen von altem Filmmaterial.
Doch das Filmmuseum verschreibt sich nicht nur der Ausstellung von den Exponaten – es möchte auch eine entscheidende Rolle bei der Film- und Medienerziehung der Kinder und Jugendlichen spielen.
Ab dem Frühjahr 2012 wird das Museum in einen futuristischen Neubau am Ufer der IJ umziehen. Hiermit vergrößert sich das Museum auf 4 Filmsäle in denen ganzjährig Vorführungen stattfinden werden. Gestaltet wurde dieser Neubau von dem österreichischen Architekturbüro Delugan Meissl Associated Architects. Der Neubau schafft endlich der chronischen Platznot Abhilfe und bietet neben dem Altbewährten auch neue Arbeitsräume und Filmlabore. Eine schöne Sonnenterrasse rundet das Bild ab. Die gute Erreichbarkeit wurde ebenfalls von langer Hand geplant. Vom Bahnhof aus ist das Museum in 2 Minuten mit einer Fähre zu erreichen.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!