Festung Akershus

- Sehenswürdigkeit -

Akershus ist eine Festung und befindet sich auf der Halbinsel Akersnes am östlichen Oslofjord, mitten im Zentrum der Stadt. Die Lage war strategisch gut gewählt und verhinderte in der Vergangenheit so manchen Angriff.

Mit dem Bau der Festung wurde im Jahre 1299 begonnen. Lange Zeit diente sie als Gefängnis und zum Schutz, aber auch als Residenz des Königs. Heute dienen die Räumlichkeiten zu Repräsentationszwecken; die Festung beherbergt zusätzlich das norwegische Verteidigungsministerium. Interessant ist vor allem auch das norwegische Militärmuseum.

Im Sommer finden auf Akershus tägliche Führungen im Freien statt. Der Eintritt ist kostenlos. Ausgangspunkt der Führung ist das Informationszentrum. Interessant ist auch immer wieder die Wachablösung der königlichen Garde. Diese findet täglich um 13:30 Uhr statt.
Die Festung ist durch mehrere Tore erreichbar. Diese haben zum Teil unterschiedliche Öffnungszeiten.

Unterhalb der Festung legen die internationalen Kreuzfahrtschiffe am Hafen an.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!