Florianturm

- Sehenswürdigkeit -

Der Florianturm in Dortmund ist das von weitem sichtbare Wahrzeichen der Stadt. Er steht seit 1959 an der Bundesstraße 1, der Hauptdurchgangsstraße Dortmunds und sorgt seither für eine Versorgung mit Hörfunk- und Fernsehprogrammen.

Ein Highlight des Turms ist das Drehrestaurant in 137 Meter Höhe, insgesamt überragt der Turm seine Umgebung 208 Meter hoch und gehört damit zu den höchsten Türmen Deutschlands. Das Restaurant ist über einen schnellen Aufzug – oder alternativ nach 738 Stufen auf einer Treppe zu erreichen. Von dort oben ergibt sich ein schöner Blick über die gesamte Stadt Dortmund und das Umland. Im Norden reicht der Blick bis in Münsterland, im Süden bis ins Sauerland.
„Florian“ wie der Turm umgangssprachlich genannt wird, erlangte 2003 unrühmliche Berühmtheit als an der Bungee-Anlange am Turm das Seil riss und ein Springer tödlich verletzt wurde. Die Anlage ist inzwischen wieder abgebaut.

Seiner eigentlichen Funktion als Rundfunksender kommt der Florianturm mit seinem langen rot-weißen Antennenmast nach. Darin stecken die Antennen für Digitales Radio (DAB) und Digitales Fernsehen (DVB-T).

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!