Flughafen Leipzig/Halle

- Sehenswürdigkeit -

Der Flughafen Leipzig/Halle liegt zwischen den Städten Leipzig und Halle, in der Nähe der Stadt Schkeuditz in Sachsen. Gemessen an der Passagierzahl liegt der Flughafen in Deutschland an vierzehnter Stelle. Als Frachtflughafen liegt er in Deutschland an zweiter Stelle, gleich nach dem Flughafen Frankfurt am Main. Am 18. April 1927 wurde der Flughafen in Betrieb genommen, insbesondere im Bereich des Luftfrachtverkehrs. Im zivilen Flugverkehr werden innerdeutsche und Flughäfen im Ausland angeflogen. Der Luftfrachtverkehr in Leizpig/Halle wächst seit 2007 durch die Gründung der Frachtfluggesellschaft AeroLogic, einer gemeinsamen Gründung von DHL und Lufthansa Cargo. Ein fehlendes Nachtflugverbot am Flughafen Leipzig/Halle hatte die Ansiedlung dieser Frachtfluggesellschaft begünstigt.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!