Flughafen München (Franz Josef Strauß)

- Sehenswürdigkeit -

Der Flughafen München Franz Josef Strauß ist der Flughafen der bayerischen Landeshaupt München und zugleich der zweitgrößte Airport in Deutschland (nach Frankfurt am Main).

Der Flughafen liegt mit ca. 28 km in relativ großer Entfernung zum Münchner Stadtzentrum, was lange Anfahrten über die Autobahnen oder mit der S-Bahn erfordert. Der abgelegene Standort wurde jedoch gewählt, um die Belastung mit Fluglärm so gering wie möglich zu halten und um nur wenige Bewohner umsiedeln zu müssen. Der alte Flughafen in München-Riem konnte zuvor nicht mehr erweitert werden.

Der Flughafen München fertigt jährlich inzwischen mehr als 36 Millionen Passagiere ab und zählt daher zu den wichtigsten Airports und Drehkreuzen Europas. Das Ganze geschieht auf einer Fläche von ca. 1600 ha. Zwei Terminals und zwei Start-/Landebahnen sorgen für einen reibungslosen Flugbetrieb. Das ältere Terminal 1 wurde beim Flughafenbau 1992 errichtet, Terminal 2 kam erst 2003 dazu und wird ausschließlich von der Lufthansa und deren Partnerflugsellschaften genutzt. Dennoch arbeitet es bereits an der Kapazitätsgrenze und soll durch ein Satelliten-Terminal erweitert werden. Auch ist geplant, nördlich der beiden Startbahnen eine dritte zu errichten. Damit soll die Zahl der möglichen Flugbewegungen deutlich gesteigert werden.

Erreichbar ist der Flughafen München über die A92 und die S-Bahnlinien S1 und S8. Daneben verkehren Busse in Richtung Freising.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!