Flughafen Rio de Janeiro (Antônio Carlos Jobim)

- Sehenswürdigkeit -

Flugzeug beim Start in Rio de JaneiroDer Flughafen von Rio de Janeiro, auch „Galeão“genannt, ist der wichtigste Verkehrsflughafen der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro. Er liegt 20 Kilometer nördlich der Stadt und hat eine Fläche von 1778 Hektar. Jährlich transportiert der Flughafen über 10 Millionen Passagiere und über 125.00 Tonnen Luftfracht (Stand 2007). Die Codes des Flughafens lauten SBGL und GIG (für Deutschland wichtig).

Eröffnet wurde der Flughafen im Jahr 1945. Das erste Abfertigungsgebäude des Flughafens von 1950 ist heute Bürogebäude für den Luftfrachtverkehr. Am 20.01.1977 wurde das heutige Terminal 1 eröffnet, welches eine Kapazität von 7 Millionen Passagieren pro Jahr fasst. Terminal 2 öffnete 1999 seine Pforten und hatte eine Kapazität von 8 Millionen Passagieren. In diesem Jahr bekam der Flughafen den Namen des brasilianischen Musikers Antônio Carlos Jobim verliehen.
Beide Terminals verfügen jeweils über 12 Flugsteige. Des Weiteren gibt es zwei Start- und Landebahnen. Die größten Fluggesellschaften sind die TAN und die GOL, die regionale, sowie auch internationale Ziele anfliegen. Von Frankfurt am Main gehen täglich Direktflüge nach Rio de Janeiro ab. Man kann mit der Tam Linhas Aereas oder der Lufthansa fliegen.

Im ersten Stock des Flughafens befinden sich zahlreiche Geschäfte und Restaurants. Im 2. Stock ist der Abflugbereich (departure), während die Passagiere den Ankunftsbereich (arrivals) im Erdgeschoss finden. Hier gibt es den „American Express Foreign Exchange“; es wird jedoch empfohlen das Geld direkt in Rio umzutauschen, da es dort bessere Wechselkurse gibt. Außerdem findet man eine Touristeninformation, bei der man kostenlose Stadtführer bekommen kann. Bucht man von dort aus Ausflüge, Hotels etc. ist dies sehr teuer.
Innerhalb des Gebäudes gibt es zahlreiche Taxischalter, welche ebenfalls sehr teuer sind. Es wird geraten den Schalter des Staatlichen Fremdenverkehrsamt von Rio de Janeiro zu nutzen um vorab Taxischeine zu erwerben. Außerhalb des Gebäudes befinden sich ebenfalls ausreichend Taxen. Des Weiteren kann man mit dem Bus an die Copacabana gelangen. Sie fahren alle 30 Minuten vom Flughafen ab.

Die Differenz von Rio de Janeiro zur mitteleuropäischen Zeit beträgt im Winter -3, im Sommer -5 Stunden.

Adresse:
Rio de Janeiro/Galeão - Antonio Carlos Jobim International Airport,
Infraero-Empresa Brasileira de Infra-Estrurura Aeroportuaria,
21942-900 Rio de Janeiro

Website:
www.aeroportogaleao.net/en/

Code:
GIG


Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!